GIP Wave 05[instrument]

Questions

Sort Question Name
26 Durch Förderprogramme für arme Regionen leisten Mitgliedstaaten der Europäischen Union einander finanzielle Hilfen. Halten Sie diese finanziellen Hilfen für [Falls aufsteigende Reihenfolge: gut oder schlecht?] [Falls absteigende Reihenfolge: schlecht oder gut?] Page 27
27 Zum Abschluss nun noch einmal zu den politischen Parteien. Was halten Sie ganz allgemein von den folgenden politischen Parteien? Page 28
28 Bewertung dieser Umfrage Zum Schluss möchten wir Ihnen die Gelegenheit geben, uns mitzuteilen, wie Ihnen der Fragebogen gefallen hat. Fanden Sie den Fragebogen ...? Page 29
14 Welche dieser Maßnahmen würden Sie persönlich eher bevorzugen, wenn nur diese beiden zur Wahl stehen? Page 15
16 Welche dieser Maßnahmen würden Sie persönlich eher bevorzugen, wenn nur diese beiden zur Wahl stehen? Page 17
20 Welche dieser Maßnahmen würden Sie persönlich eher bevorzugen, wenn nur diese beiden zur Wahl stehen? Page 21
29 Vielen Dank für die Teilnahme an der Befragung! Sie leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Erforschung unserer Gesellschaft. Für die Teilnahme an der aktuellen Befragung haben wir Ihnen 4 Euro auf Ihrem Studienkonto gutgeschrieben. Bitte klicken Sie auf „Ende“, um den Fragebogen zu beenden. Sie werden dann automatisch auf Ihren persönlichen Bereich der Studie weitergeleitet. Ihr Forschungsteam von der Universität Mannheim in Zusammenarbeit mit dem LINK Institut Page 30 Outro
2 [Diesen Einleitungssatz unabhängig von der Rotation der Fragen nur einblenden, wenn es sich um die 3. Fragebogenseite handelt, also den ersten Entscheidungsblock: Die beiden folgenden Maßnahmen werden vorgeschlagen, um in Zukunft ohne neue Schulden auszukommen: Entweder [die Beispiele müssen an die jeweiligen Antwortvorgaben angepasst werden:] die Mehrwertsteuer erhöhen, die alle bezahlen, oder eine Vermögenssteuer einführen, die nur wenige bezahlen müssen.] Welche dieser Maßnahmen würden Sie persönlich eher bevorzugen, wenn nur diese beiden zur Wahl stehen? Page 3
3 [Diesen Satz nur einblenden, wenn es sich um die 4. Fragebogenseite handelt: Und nun zu den Parteien im Bundestag.] Welche dieser Maßnahme würden die Parteien im Bundestag Ihrer Meinung nach eher bevorzugen, wenn nur diese beiden zur Wahl stehen? Page 4
4 [[Diesen Satz nur einblenden, wenn es sich um die 5. Fragebogenseite handelt:] Wenn Sie nun zwischen den beiden folgenden Maßnahmen entscheiden müssten, um ohne neue Schulden auszukommen: Entweder die Mehrwertsteuer erhöhen, die alle bezahlen oder die Ausgaben für Bildung und Forschung senken. [Die Beispiele bitte entsprechend den Auswahlmöglichkeiten anpassen]] Welche dieser Maßnahmen würden Sie persönlich eher bevorzugen, wenn nur diese beiden zur Wahl stehen? Page 5
5 [Diesen Satz nur einblenden, wenn es sich um die 6. Fragebogenseite handelt: Und nun wieder zu den Parteien.] Welche dieser Maßnahme würden die Parteien im Bundestag Ihrer Meinung nach eher bevorzugen, wenn nur diese beiden zur Wahl stehen? Page 6
6 Welche dieser Maßnahmen würden Sie persönlich eher bevorzugen, wenn nur diese beiden zur Wahl stehen? Page 7
7 Welche dieser Maßnahme würden die Parteien im Bundestag Ihrer Meinung nach eher bevorzugen, wenn nur diese beiden zur Wahl stehen? Page 8
8 Welche dieser Maßnahmen würden Sie persönlich eher bevorzugen, wenn nur diese beiden zur Wahl stehen? Page 9
9 Welche dieser Maßnahme würden die Parteien im Bundestag Ihrer Meinung nach eher bevorzugen, wenn nur diese beiden zur Wahl stehen? Page 10
10 Welche dieser Maßnahmen würden Sie persönlich eher bevorzugen, wenn nur diese beiden zur Wahl stehen? Page 11
11 Welche dieser Maßnahme würden die Parteien im Bundestag Ihrer Meinung nach eher bevorzugen, wenn nur diese beiden zur Wahl stehen? Page 12
12 Welche dieser Maßnahmen würden Sie persönlich eher bevorzugen, wenn nur diese beiden zur Wahl stehen? Page 13
13 Welche dieser Maßnahme würden die Parteien im Bundestag Ihrer Meinung nach eher bevorzugen, wenn nur diese beiden zur Wahl stehen? Page 14
0 Herzlich Willkommen zu dieser Umfrage! Die Teilnahme dauert insgesamt ungefähr 15 bis 20 Minuten. Sobald Sie den Fragebogen bis zum Ende ausgefüllt haben, schreiben wir Ihnen 4 Euro auf Ihrem Studienkonto gut. Sie können die Befragung jederzeit auch unterbrechen und dann später fortfahren. Sollten Sie Fragen haben, so können Sie uns gerne eine E-Mail schreiben oder unsere Hotline anrufen: info@gesellschaft-im-wandel.de 0800-5892604 (kostenlos aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz). Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Ausfüllen und danken Ihnen für die Unterstützung! Ihr Forschungsteam der Universität Mannheim in Zusammenarbeit mit dem LINK Institut Page 1 Introduction
1 Das Thema dieser Umfrage sind die Staatsschulden der Bundesrepublik Deutschland. Dabei sind wir an Ihren persönlichen Einstellungen zu verschiedenen Maßnahmen interessiert. Ein wichtiges Ziel der Politik ist es, in Zukunft keine neuen Schulden zu machen. Um keine neue Schulden zu machen, können Bund und Länder die Einnahmen erhöhen oder Ausgaben senken. Bund und Länder können aber auch nichts tun und weiterhin Schulden aufnehmen. Im folgenden Fragebogenteil stellen wir Ihnen jeweils zwei Maßnahmen vor, um in Zukunft ohne neue Schulden auszukommen. Wir möchten jeweils von Ihnen wissen, welche dieser beiden Maßnahmen Sie persönlich eher bevorzugen, wenn Sie nur zwischen diesen beiden entscheiden müssten. Außerdem würden wir gerne wissen, welche dieser beiden Maßnahmen die Parteien im Bundestag Ihrer Meinung nach bevorzugen würden. Page 2
15 Welche dieser Maßnahme würden die Parteien im Bundestag Ihrer Meinung nach eher bevorzugen, wenn nur diese beiden zur Wahl stehen? Page 16
17 Welche dieser Maßnahme würden die Parteien im Bundestag Ihrer Meinung nach eher bevorzugen, wenn nur diese beiden zur Wahl stehen? Page 18
18 Welche dieser Maßnahmen würden Sie persönlich eher bevorzugen, wenn nur diese beiden zur Wahl stehen? Page 19
19 Welche dieser Maßnahme würden die Parteien im Bundestag Ihrer Meinung nach eher bevorzugen, wenn nur diese beiden zur Wahl stehen? Page 20
21 Welche dieser Maßnahme würden die Parteien im Bundestag Ihrer Meinung nach eher bevorzugen, wenn nur diese beiden zur Wahl stehen? Page 22
22 Bei den folgenden Fragen geht es weiterhin um das Thema öffentliche Schulden. In Deutschland wollen Bund und Länder weniger Schulden machen. Damit sind für die Bürger Einschnitte verbunden. Von welchem Jahr an sollen Bund und Länder versuchen, trotzdem ganz ohne neue Schulden auszukommen? Page 23
23 In Deutschland existiert ein Finanzausgleich zwischen den Bundesländern. Relativ arme Bundesländer erhalten Geld von den wohlhabenderen Bundesländern. Halten Sie die Existenz eines solchen Finanzausgleichs für [falls aufsteigende Reihenfolge: gut oder schlecht?] [falls absteigende Reihenfolge: schlecht oder gut?] Page 24
24 [Falls aufsteigende Reihenfolge: Bekommt Ihr Bundesland im Finanzausgleich Geld, oder muss es Geld bezahlen?] [Falls absteigende Reihenfolge: Muss Ihr Bundesland im Finanzausgleich Geld bezahlen, oder bekommt es Geld?] Mein Bundesland… Page 25
25 Auch innerhalb Europas gibt es Unterstützungsprogramme. Im Rahmen des Euro-Rettungsschirms leisten Mitgliedstaaten der Europäischen Union einander finanzielle Hilfen. Halten Sie diese finanziellen Hilfen für [Falls aufsteigende Reihenfolge: gut oder schlecht?] [Falls absteigende Reihenfolge: schlecht oder gut?] Page 26
Instrument info

Name: W05

Label: GIP Wave 05

Attachments:


Contact / feedback

German Socio-economic Panel (SOEP) Imprint