GIP Wave 14[instrument]

Questions

Sort Question Name
3 Und nun zu Ihrer persönlichen Bewertung. Welche Bereiche sind für Sie derzeit besonders wichtig? Page 4
4 Wie unzufrieden oder zufrieden sind Sie mit den Leistungen der Bundesregierung? Page 5
5 Wie unzufrieden oder zufrieden sind Sie mit den Leistungen der Parteien im Bundestag? Page 6
6 In der Ukraine ist es nach der Abspaltung der Krim und den gewalttätigen Protesten im Südosten des Landes zu Preissteigerungen und Lieferengpässen von russischem Gas gekommen. Für wie wahrscheinlich halten Sie es, dass die Krise in der Ukraine auch Auswirkungen auf die Verfügbarkeit und den Preis von russischem Gas in Deutschland haben wird? Page 7
7 Bitte geben Sie an, wie sehr Sie folgender Aussage zustimmen oder wie sehr Sie diese ablehnen: Die deutsche Bundesregierung sollte Konsequenzen aus der Krise in der Ukraine ziehen und Alternativen zum Bezug von russischem Gas finden. Page 8
8 Die aktuelle Bundesregierung beschloss bei ihrem Amtsantritt im Dezember 2013, eine Mietpreisbremse einzuführen. Mit der Mietpreisbremse soll die Höhe der Miete bei Neuvermietungen begrenzt werden. Wie finden Sie die Entscheidung der Bundesregierung, eine Mietpreisbremse einzuführen? Page 9
9 Die aktuelle Bundesregierung beschloss bei ihrem Amtsantritt im Dezember 2013, eine PKW-Maut auf deutschen Straßen einzuführen. Eine Maut ist eine Abgabe, die bezahlt werden muss, wenn eine bestimmte Straße (zum Beispiel Autobahn) benutzt wird. Wie finden Sie die Entscheidung der Bundesregierung, eine PKW-Maut einzuführen? Page 10
10 Die aktuelle Bundesregierung beschloss bei ihrem Amtsantritt im Dezember 2013, die digitale Infrastruktur in Deutschland auszubauen. Mit diesem Ausbau soll allen Deutschen Zugang zu einem schnellen Internet ermöglicht werden. Wie finden Sie die Entscheidung der Bundesregierung, die digitale Infrastruktur auszubauen? Page 11
11 Die aktuelle Bundesregierung beschloss bei ihrem Amtsantritt im Dezember 2013, das Prostitutionsgesetz von 2001 umfassend zu überarbeiten und Prostitution neu zu regulieren. Mit dieser Überarbeitung sollen die Arbeitsbedingungen von legalen Prostituierten verbessert werden. Außerdem sollen Kontrollmöglichkeiten zur Bekämpfung der Kriminalität, wie zum Beispiel Menschenhandel und Zwangsprostitution, geschaffen werden. Wie finden Sie die Entscheidung der Bundesregierung, Prostitution neu zu regulieren? Page 11.5
12 Die aktuelle Bundesregierung, zusammengesetzt aus CDU/CSU und SPD, hat bei ihrem Amtsantritt im Dezember 2013 beschlossen, eine Mietpreisbremse einzuführen. Mit der Miet-preisbremse soll die Höhe der Miete bei Neuvermietungen begrenzt werden. Dieses Vorhaben geht auf einen Vorschlag der SPD zurück und wurde dem zuständigen Ministerium unter Leitung der SPD zugewiesen. Bisher wurde allerdings noch kein Gesetz zur Mietpreisbremse verabschiedet. Wer ist Ihrer Meinung nach hauptsächlich dafür verantwortlich, dass bisher noch kein Gesetz zur Mietpreisbremse verabschiedet wurde? Page 12
13 Die aktuelle Bundesregierung, zusammengesetzt aus CDU/CSU und SPD, hat bei ihrem Amtsantritt im Dezember 2013 beschlossen, eine PKW-Maut auf deutschen Straßen einzuführen. Eine Maut ist eine Abgabe, die bezahlt werden muss, wenn eine bestimmte Straße (zum Beispiel Autobahn) benutzt wird. Dieses Vorhaben geht auf einen Vorschlag der CDU/CSU zurück und wurde dem zuständigen Ministerium unter Leitung der CDU/CSU zugewiesen. Bisher wurde allerdings noch kein Gesetz zur PKW-Maut verabschiedet. Wer ist Ihrer Meinung nach hauptsächlich dafür verantwortlich, dass bisher noch kein Gesetz zur PKW-Maut verabschiedet wurde? Page 13
14 Die aktuelle Bundesregierung, zusammengesetzt aus CDU/CSU und SPD, hat bei ihrem Amtsantritt im Dezember 2013 beschlossen, die digitale Infrastruktur in Deutschland auszubauen. Mit diesem Ausbau soll allen Deutschen Zugang zu einem schnellen Internet ermöglicht werden. Dieses Vorhaben geht auf einen gemeinsamen Vorschlag der CDU/CSU und der SPD zurück und wurde dem zuständigen Ministerium unter Leitung der CDU/CSU zugewiesen. Bisher wurde allerdings noch kein Gesetz zum Ausbau der digitalen Infrastruktur verabschiedet. Wer ist Ihrer Meinung nach hauptsächlich dafür verantwortlich, dass bisher noch kein Gesetz zum Ausbau der digitalen Infrastruktur verabschiedet wurde? Page 14
15 Die aktuelle Bundesregierung, zusammengesetzt aus CDU/CSU und SPD, hat bei ihrem Amtsantritt im Dezember 2013 beschlossen, das Prostitutionsgesetz von 2001 umfassend zu überarbeiten und Prostitution neu zu regulieren. Mit dieser Überarbeitung sollen die Arbeitsbedingungen von legalen Prostituierten verbessert werden. Außerdem sollen Kontrollmöglichkeiten zur Bekämpfung der Kriminalität, wie zum Beispiel Menschenhandel und Zwangsprostitution, geschaffen werden. Dieses Vorhaben geht auf einen Vorschlag der CDU/CSU zurück und wurde dem zuständigen Ministerium unter Leitung der SPD zugewiesen. Bisher wurde allerdings noch kein Gesetz zur Neuregulierung der Prostitution verabschiedet. Wer ist Ihrer Meinung nach hauptsächlich dafür verantwortlich, dass bisher noch kein Gesetz zur Neuregulierung der Prostitution verabschiedet wurde? Page 15
16 [expAE14001 = 1: In den folgenden Fragen geht es um das Thema Mindestlohn.] Der Deutsche Bundestag hat die Einführung eines flächendeckenden gesetzlichen Mindest-lohns von 8,50 Euro ab Januar 2015 beschlossen. Das bedeutet, dass ab diesem Datum kein Erwerbstätiger weniger als 8,50 Euro pro Stunde verdienen darf. Was denken Sie, wie wird sich die Arbeitslosigkeit in Ostdeutschland, in Westdeutschland und in Deutschland insgesamt durch diesen Mindestlohn im Vergleich zu heute verändern? Die Arbeitslosigkeit wird in … Page 16
17 [expAE14001 = 2: In den folgenden Fragen geht es um das Thema Mindestlohn.] Wie finden Sie die Einführung eines gesetzlichen Mindestlohnes? Page 17
18 Wie finden Sie folgenden alternativen Vorschlag: Damit keine Arbeitsplätze verloren gehen, wird auf einen Mindestlohn verzichtet. Stattdessen zahlt der Staat bei niedrigen Einkommen Geld dazu, so dass Beschäftigte mit einem Stundenlohn von zum Beispiel 5 Euro dann 8,50 Euro pro Stunde brutto verdienen. Page 18
20 Wie schätzen Sie sich persönlich ein: Sind Sie im Allgemeinen ein Mensch, der ungeduldig ist, oder der immer sehr viel Geduld aufbringt? Page 20
21 Wie schätzen Sie sich persönlich ein: Sind Sie im Allgemeinen ein risikobereiter Mensch oder versuchen Sie, Risiken zu vermeiden? Page 21
22 Nun zu einem anderen Thema: In Deutschland sollen Bund und Länder in Zukunft keine neuen Schulden mehr machen. Dies könnte allerdings bedeuten, dass staatliche Leistungen gekürzt und/oder die Steuerbelastung der Menschen erhöht werden müssen. Ab welchem Jahr sollten Bund und Länder Ihrer Meinung nach ganz ohne neue Schulden auskommen? Page 22
23 Die sogenannte Schuldenbremse verbietet es der Bundesregierung ab 2016 fast vollständig, neue Schulden zu machen. Die Bundesländer dürfen gemäß der Schuldenbremse ab 2020 überhaupt keine neuen Schulden mehr machen. Wie finden Sie die Schuldenbremse? Page 23
24 Ein Bundesland kommt ohne neue Schulden aus, wenn es alle seine Ausgaben mit Einnahmen aus Steuern und Abgaben bezahlen kann. Für wie wahrscheinlich halten Sie es, dass das Bundesland, in dem Sie Ihren Hauptwohnsitz haben, ab 2020 ohne neue Schulden auskommt? Page 24
25 Niemand kann heute mit Sicherheit sagen, ob es allen 16 Bundesländern gelingen wird, ab 2020 keine neuen Schulden zu machen. [expCF14004 = Gruppe 1: Angenommen, ein anderes Bundesland hält sich nicht an die Schuldenbremse und macht neue Schulden.] [expCF14004 = Gruppe 2: Angenommen, drei andere Bundesländer halten sich nicht an die Schuldenbremse und machen neue Schulden.] [expCF14004 = Gruppe 3: Angenommen, fünf andere Bundesländer halten sich nicht an die Schuldenbremse und machen neue Schulden.] [expCF14004 = Gruppe 4: Angenommen, acht andere Bundesländer halten sich nicht an die Schuldenbremse und machen neue Schulden.] [expCF14004 = Gruppe 5: Angenommen, elf andere Bundesländer halten sich nicht an die Schuldenbremse und machen neue Schulden.] [expCF14004 = Gruppe 6: Angenommen, alle anderen Bundesländer halten sich an die Schuldenbremse und machen keine neuen Schulden.] Wie würden Sie es finden, wenn sich das Bundesland, in dem Sie Ihren Hauptwohnsitz haben, unter diesen Umständen an die Schuldenbremse hält? Page 25
27 Im Folgenden geht es um die Schulden von Städten und Gemeinden. Städte und Gemeinden stehen auch unter Druck, ohne neue Schulden auszukommen. [expCF14006 = Gruppe 0:] [expCF14006 = Gruppe 1: Nehmen Sie an, die Bundesregierung fordert die Städte und Gemeinden zu weiteren Einsparungen auf.] [expCF14006 = Gruppe 2: Nehmen Sie an, die Landesregierung fordert die Städte und Gemeinden zu weiteren Einsparungen auf.] [expCF14006 = Gruppe 3: Nehmen Sie an, die Europäische Kommission fordert die Städte und Gemeinden zu weiteren Einsparungen auf.] Wie viel würden Sie persönlich im Jahr zusätzlich an Gebühren, zum Beispiel für Müllabfuhr oder Straßenreinigung, zahlen, damit Ihre Stadt/Gemeinde dauerhaft keine neuen Schulden macht? Page 27
28 Wenn sich benachbarte Bundesländer zu einem Bundesland zusammenschließen würden, könnten Verwaltungskosten gespart werden. Würden Sie für einen solchen Zusammenschluss des Bundeslandes, in dem Sie Ihren Hauptwohnsitz haben, mit einem benachbarten Bundesland stimmen, [expCF14007 = Gruppe 0: ] [expCF14007 = Gruppe 1: wenn Sie persönlich dadurch Abgaben in Höhe von 50 Euro im Jahr sparen könnten] [expCF14007 = Gruppe 2: wenn Sie persönlich dadurch Abgaben in Höhe von 100 Euro im Jahr sparen könnten] [expCF14007 = Gruppe 3: wenn Sie persönlich dadurch Abgaben in Höhe von 150 Euro im Jahr sparen könnten] [expCF14007 = Gruppe 4: wenn Sie persönlich dadurch Abgaben in Höhe von 200 Euro im Jahr sparen könnten] ? Page 28
29 Die Höhe von Steuern, zum Beispiel Einkommens- oder Mehrwertsteuer, wird zumeist für alle Bundesländer einheitlich festgelegt. Es wird diskutiert, ob die Bundesländer über die Höhe von Steuern selbst entscheiden können sollten. Wie würden Sie es finden, wenn die Bundesländer die Höhe der Steuern stärker selbst bestimmen könnten? Page 29
30 Die Mitgliedstaaten der Europäischen Union leisten einander auf verschiedenen Wegen finanzielle Hilfe. Sie zahlen Geld in einen gemeinsamen Haushalt ein. Aus diesem Haushalt werden Kosten für Infrastruktur in den armen Regionen aller Mitgliedstaaten bezahlt. Bei der Infrastruktur geht es beispielsweise um den Straßenbau oder den Ausbau des Schienenverkehrs. [expCF14009 = Gruppe 0:] [expCF14009 = Gruppe 1: Ein erheblicher Betrag von EU-Geldern wird allerdings nicht für den vorgesehenen Zweck verwendet: Der Europäische Rechnungshof hat ermittelt, dass allein im Jahr 2012 über 6 Milliarden Euro an EU-Geldern verschwendet wurden.] [expCF14009 = Gruppe 2: Die Europäische Kommission achtet sehr genau darauf, dass EU-Gelder richtig eingesetzt werden. Das Europäische Amt für Betrugsbekämpfung untersucht seit 1990 gezielt Betrugsfälle und fordert bei Vergehen bereits ausgezahlte Gelder wieder zurück.] Wie finden Sie es, dass Kosten für Infrastruktur in den armen Regionen über einen gemeinsamen EU-Haushalt bezahlt werden? Page 30
31 Darüber hinaus gibt es in der Europäischen Union auch kurzfristige Unterstützungsmaßnahmen für Krisensituationen. Im Rahmen des Euro-Rettungsschirms zum Beispiel erhalten stark verschuldete Staaten Kredite. Wie finden Sie diese Kredite? Page 31
32 In Deutschland gibt es einen Finanzausgleich zwischen den Bundesländern. Relativ arme Bundesländer erhalten dabei Geld von den reicheren Bundesländern. [expCF14011 = Gruppe 0:] [expCF14011 = Gruppe 1: Die Einnahmen aus Steuern sind in Deutschland sehr ungleich verteilt. Wirtschaftlich schwächere Bundesländer nehmen automatisch weniger Steuern ein.] [expCF14011 = Gruppe 2: Der Länderfinanzausgleich kann bedeuten, dass sich Sparsamkeit und eine erfolgreiche Wirtschaftspolitik für ein Bundesland nicht wirklich lohnen, weil die Erfolgreichen ihr Geld an die wenig Erfolgreichen abgeben müssen.] Wie finden Sie einen solchen Finanzausgleich? Page 32
33 Bekommt das Bundesland, in dem Sie Ihren Hauptwohnsitz haben, im Länderfinanzausgleich Geld oder muss es Geld bezahlen? Page 33
34 Die Bundesländer zahlen die Pensionen von Landesbeamten. Um diese Pensionen auch zukünftig zahlen zu können, müssen die Bundesländer Geld ansparen, das heißt ausreichende finanzielle Rücklagen bilden. [expCF14013 = Gruppe 0] [expCF14013 = Gruppe 1: Berechnungen von Experten zeigen, dass einige Bundesländer umfangreiche Rücklagen dafür gebildet haben.] [expCF14013 = Gruppe 2: Berechnungen von Experten zeigen, dass einige Bundesländer noch nicht genügend Rücklagen dafür gebildet haben.] Es gibt den Vorschlag, alle Bundesländer zu ausreichenden Rücklagen gesetzlich zu verpflichten. Dadurch müssten die Bundesländer eventuell schon heute mehr sparen, zum Beispiel durch Kürzung von Ausgaben und/oder Erhöhung von Steuern. Wie würden Sie eine gesetzliche Regelung finden, welche die Bundesländer zu ausreichenden Rücklagen verpflichtet? Page 34
35 Immer wieder wird diskutiert, ob die Einkommensungleichheit in Deutschland zu hoch ist und der Staat Einkommen stärker umverteilen sollte. [expCF14014 = Gruppe 0:] [expCF14014 = Gruppe 1: Wissenschaftliche Studien zeigen: In Deutschland verdienen die reichsten 10% der Bevölkerung ca. 25% des gesamten deutschen Einkommens.] [expCF14014 = Gruppe 2: Wissenschaftliche Studien zeigen: In Deutschland verdienen die reichsten 10% der Bevölkerung ca. 25% des gesamten deutschen Einkommens. In den USA ist dieser Anteil doppelt so hoch: Dort verdienen die reichsten 10% der Bevölkerung ca. 50% des gesamten Einkommens.] Bitte geben Sie an, wie sehr Sie folgender Aussage zustimmen oder wie sehr Sie diese ablehnen: Der Staat sollte Maßnahmen ergreifen, um Einkommensunterschiede zu verringern. Page 35
36 Über Fälle von Steuerhinterziehung wird immer wieder in den Medien berichtet. [expCF14015 = Gruppe 0:] [expCF14015 = Gruppe 1: Wissenschaftliche Studien schätzen, dass in westlichen Industrieländern ungefähr 10% der dem Staat zustehenden Steuern hinterzogen werden.] [expCF14015 = Gruppe 2: Wissenschaftliche Studien schätzen, dass in westlichen Industrieländern ungefähr 10% der dem Staat zustehenden Steuern hinterzogen werden. Mit diesen Einnahmen könnte der deutsche Staat die Ausgaben für Bildung um ungefähr 50% erhöhen.] Für wie vertretbar halten Sie es, Steuern zu hinterziehen, wenn sich dafür eine einfache Möglichkeit ergibt? Page 36
37 Bei den folgenden Fragen besteht Ihre Aufgabe darin, Entwicklungen von Preisen einzuschätzen. Eine Person bezahlt aktuell, also im [wenn dDatum (Interview-Datum) >= 01sep2014 und <= 30sep2014: September 2014] [wenn dDatum >= 01nov2014 und <= 30nov2014: November 2014], 1500 Euro pro Monat für Lebensmittel und Kleidung. Was schätzen Sie: Wie viel Euro wird diese Person für die gleichen Lebensmittel und die gleiche Kleidung im [wenn dDatum >= 01sep2014 und = 01nov2014 und <= 30nov2014: November 2015] bezahlen? Gehen Sie bitte davon aus, dass sich weder die Lebensumstände noch das Konsumverhalten der Person verändern werden, das heißt sie wird in 12 Monaten ähnliche Produkte und Dienstleistungen im gleichen Umfang wie derzeit nutzen. Page 37
38 Bei den folgenden Fragen geht es um die Inflation in Deutschland. Inflation bedeutet, dass die Preise steigen, wobei das Geld seinen Wert über die Zeit hinweg verliert. Die Zinsen für Kredite hängen mit der Inflation zusammen. Im Allgemeinen versteht man unter Zinsen den Preis, der für geliehenes Geld gezahlt wird. Die Aufgabe der Europäischen Zentralbank (EZB) besteht darin, die Banken in den Ländern, die den Euro als Währung haben (Eurozone), zu überwachen. Das Hauptziel der EZB ist es, dafür zu sorgen, dass die Preise in der gesamten Eurozone stabil bleiben. Page 38
39 Bei den folgenden Fragen geht es um die Inflation in Deutschland. Inflation bedeutet, dass die Preise steigen, wobei das Geld seinen Wert über die Zeit hinweg verliert. Die Zinsen für Kredite hängen mit der Inflation zusammen. Im Allgemeinen versteht man unter Zinsen den Preis, der für geliehenes Geld gezahlt wird. Die Aufgabe der Europäischen Zentralbank (EZB) besteht darin, die Banken in den Ländern, die den Euro als Währung haben (Eurozone), zu überwachen. Das Hauptziel der EZB ist es, dafür zu sorgen, dass die Preise in der gesamten Eurozone stabil bleiben. [expCD14091 = Gruppe 1: Die Europäische Zentralbank erwartet, dass die wichtigen Zinssätze für eine längere Zeit auf dem gegenwärtigen Level oder darunter liegen werden. Diese Einschätzung beruht auf den insgesamt gedämpften Inflationsaussichten. Die Inflationserwartung für die Eurozone deckt sich mit dem Ziel der Europäischen Zentralbank, die Preissteigerung auf angemessenem Niveau zu halten.] [expCD14091 = Gruppe 2: Die Europäische Zentralbank erwartet, dass die wichtigen Zinssätze in den nächsten 6 bis 12 Monaten auf dem gegenwärtigen Level oder darunter liegen werden. Diese Einschätzung beruht auf den insgesamt gedämpften Inflationsaussichten von derzeit 1% pro Jahr. Die Inflationserwartung für die Eurozone deckt sich mit dem Ziel der Europäischen Zentralbank, die Preissteigerung nahe 2% zu halten.] Page 39
40 Bei den folgenden Fragen geht es um die Inflation in Deutschland. Inflation bedeutet, dass die Preise steigen, wobei das Geld seinen Wert über die Zeit hinweg verliert. Die Zinsen für Kredite hängen mit der Inflation zusammen. Im Allgemeinen versteht man unter Zinsen den Preis, der für geliehenes Geld gezahlt wird. Die Aufgabe der Europäischen Zentralbank (EZB) besteht darin, die Banken in den Ländern, die den Euro als Währung haben (Eurozone), zu überwachen. Das Hauptziel der EZB ist es, dafür zu sorgen, dass die Preise in der gesamten Eurozone stabil bleiben. [expCD14091 = Gruppe 1: Die Europäische Zentralbank erwartet, dass die wichtigen Zinssätze für eine längere Zeit auf dem gegenwärtigen Level oder darunter liegen werden. Diese Einschätzung beruht auf den insgesamt gedämpften Inflationsaussichten. Die Inflationserwartung für die Eurozone deckt sich mit dem Ziel der Europäischen Zentralbank, die Preissteigerung auf angemessenem Niveau zu halten.] [expCD14091 = Gruppe 2: Die Europäische Zentralbank erwartet, dass die wichtigen Zinssätze in den nächsten 6 bis 12 Monaten auf dem gegenwärtigen Level oder darunter liegen werden. Diese Einschätzung beruht auf den insgesamt gedämpften Inflationsaussichten von derzeit 1% pro Jahr. Die Inflationserwartung für die Eurozone deckt sich mit dem Ziel der Europäischen Zentralbank, die Preissteigerung nahe 2%zu halten.] Bei der vorherigen Frage haben Sie angegeben, dass eine Person im [wenn dDatum (Interview-Datum) >= 01sep2014 und <= 30sep2014: September 2015] [wenn dDatum >= 01nov2014 und <= 30nov2014: November 2015] [Antwort aus CD14090 einfügen] für Lebensmittel und Kleidung ausgeben wird. Dieser Betrag entspricht einer jährlichen Inflationsrate von [wenn CD14090 = 1: - 1%] [wenn CD14090 = 2: 0%] [wenn CD14090 = 3: 1%] [wenn CD14090 = 4: 2%] [wenn CD14090 = 5: 3%] [wenn CD14090 = 6: 4%] [wenn CD14090 = 7: 5%] [wenn CD14090 = 8: 6%] [wenn CD14090 = 9: 7%] [wenn CD14090 = 10: 8%] [wenn CD14090 = 11: 9%] [wenn CD14090 = 12: 10% oder mehr]. Wenn Sie nun die Erwartungen der EZB berücksichtigen, was schätzen Sie: Wie viel Euro wird diese Person für die gleichen Lebensmittel und die gleiche Kleidung im [wenn dDatum >= 01sep2014 und = 01nov2014 und <= 30nov2014: November 2015] bezahlen? Gehen Sie bitte davon aus, dass sich weder die Lebensumstände noch das Konsumverhalten der Person verändern wird, das heißt sie wird in 12 Monaten ähnliche Produkte und Dienstleistungen im gleichen Umfang wie derzeit nutzen. Page 40
41 Mit welcher jährlichen Inflationsrate rechnen Sie in 5 Jahren? Page 41
42 Mit welcher jährlichen Inflationsrate rechnen Sie in 10 Jahren? Page 42
43 [expCD14091 = Gruppe 1: In einer der vorherigen Fragen haben Sie folgende Informationen gelesen: Die Inflationserwartung für die Eurozone deckt sich mit dem Ziel der Europäischen Zentralbank, die Preissteigerung auf angemessenem Niveau zu halten.] [wenn expCD14091 = Gruppe 2: In einer der vorherigen Fragen haben Sie folgende Informationen gelesen: Die Inflationserwartung für die Eurozone deckt sich mit dem Ziel der Europäischen Zentralbank, die Preissteigerung nahe 2% zu halten.] Für wie detailliert halten Sie diese Information? Page 43
44 Die Hauptaufgabe der Europäischen Zentralbank (EZB) ist es, dafür zu sorgen, dass die Preise in der gesamten Eurozone stabil bleiben. Das bedeutet, dass die EZB dafür verantwortlich ist, dass sich die Preise über die Zeit nur wenig verändern. Wie erfüllt die EZB Ihrer Meinung nach die Aufgabe, die Preise stabil zu halten? Page 44
45 Die Inflationsrate beeinflusst nicht nur die Höhe der Preise, sondern auch die Höhe der Zinssätze für Kredite, also den Preis, der für geliehenes Geld gezahlt wird. Wenn die Inflationsrate steigt, dann steigen die Preise, es sinken jedoch die Zinsen für Kredite, das heißt höhere Preise und niedrigere Zinsen. Wenn die Inflationsrate sinkt, dann sinken die Preise, es steigen jedoch die Zinsen für Kredite, also niedrigere Preise und höhere Zinsen. Angenommen, Sie hätten monatlich bestimmte Ausgaben und müssten zusätzlich einen Kredit abbezahlen. Welche Kombination der Höhe der Ausgaben und der Höhe der Kreditrückzahlung würden Sie persönlich bevorzugen? Page 45
46 Wie oft schauen oder lesen Sie Nachrichten? Page 46
47 Wie oft schauen oder lesen Sie Nachrichten zu wirtschaftlichen Themen? Page 47
48 Bewertung dieser Umfrage Zum Schluss möchten wir Ihnen die Gelegenheit geben, uns mitzuteilen, wie Ihnen der Fragebogen gefallen hat. Page 48 Outro
19 Wie würden Sie es finden, den Mindestlohn in Regionen mit hoher Arbeitslosigkeit zu senken, statt überall in Deutschland den gleichen Mindestlohn festzusetzen? Page 19
26 Das Bundesland, in dem Sie Ihren Hauptwohnsitz haben, kommt möglicherweise nicht ohne höhere Steuern aus, um ab 2020 auf neue Schulden zu verzichten. Wie viel würden Sie persönlich pro Monat zusätzlich an Steuern zahlen, damit Ihr Bundesland ab 2020 auf neue Schulden verzichten kann? Page 26
0 Herzlich Willkommen zu dieser Umfrage! Die Teilnahme dauert diesen Monat insgesamt ungefähr 20 bis 25 Minuten. Sobald Sie den Fragebogen bis zum Ende ausgefüllt haben, schreiben wir Ihnen 4 Euro auf Ihrem Studienkonto gut. Sie können die Befragung jederzeit auch unterbrechen und dann später fortfahren. Sollten Sie Fragen haben, so können Sie uns gerne eine E-Mail schreiben oder unsere Hotline anrufen: info@gesellschaft-im-wandel.de 0800-5892604 (kostenlos aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz) Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Ausfüllen und danken Ihnen für die Unterstützung! Ihr Forschungsteam der Universität Mannheim in Zusammenarbeit mit dem LINK Institut Page 1 Introduction
1 In diesem Fragebogenteil möchten wir gerne Ihre Meinung zu aktuellen politischen Fragen wissen. Wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre, welche Partei würden Sie dann mit Ihrer Zweitstimme wählen? Die Zweitstimme ist die Stimme, mit der Sie eine Partei wählen. Page 2
2 Die Bundesregierung widmet verschiedenen Bereichen von Zeit zu Zeit unterschiedlich viel Aufmerksamkeit. Welche Bereiche sind für die Bundesregierung Ihrer Ansicht nach derzeit besonders wichtig? Page 3
Instrument info

Name: W14

Label: GIP Wave 14

Attachments:


Contact / feedback

German Socio-economic Panel (SOEP) Imprint