GIP Wave 30[instrument]

Questions

Sort Question Name
0 Liebe Teilnehmerin/lieber Teilnehmer an „Gesellschaft im Wandel“, wir freuen uns, dass Sie unseren Fragebogen gestartet haben. Die Teilnahme dauert diesen Monat insgesamt ungefähr 20 bis 25 Minuten. Sobald Sie den Fragebogen bis zum Ende ausgefüllt haben, schreiben wir Ihnen 4 Euro auf Ihrem Studienkonto gut. Sie können die Befragung jederzeit auch unterbrechen und dann später fortfahren. Sollten Sie Fragen haben, so können Sie uns gerne eine E-Mail schreiben oder unsere Hotline anrufen: info@gesellschaft-im-wandel.de 0800-5892604 (kostenlos aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz) Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Ausfüllen und danken Ihnen für die Unterstützung! Ihr Forschungsteam der Universität Mannheim Page 1 Introduction
1 Die gerechte Verteilung von Einkommen und Vermögen wird in der öffentlichen Debatte immer wieder diskutiert. Wir werden Ihnen im Folgenden eine Reihe von Fragen zu diesem Thema stellen. Es ist wichtig, dass Sie die Fragen genau lesen und ehrliche Antworten geben. Dabei gibt es keine richtige oder falsche Antwort, es geht ausschließlich um Ihre persönliche Meinung. Manche Menschen sagen: Erfolg hängt von harter Arbeit ab. Andere sagen wiederum: Erfolg ist Glückssache. [wenn expAL30001 = 1: Wissenschaftliche Studien zeigen: In Deutschland können ca. 50% des erzielten Einkommens auf den Einfluss des Elternhauses zurückgeführt werden.] [wenn expAL30001 = 2: Wissenschaftliche Studien zeigen: In Deutschland können ca. 50% des erzielten Einkommens auf den Einfluss des Elternhauses zurückgeführt werden. In Dänemark können ca. 20% des erzielten Einkommens auf den Einfluss des Elternhauses zurückgeführt werden.] [wenn expAL30001 = 3: Wissenschaftliche Studien zeigen: In Deutschland können ca. 50% des erzielten Einkommens auf den Einfluss des Elternhauses zurückgeführt werden. Außerdem können ca. 60% des Bildungserfolgs auf den Einfluss des Elternhauses zurückgeführt werden.] [wenn expAL30001 = 4: ] Page 2
2 Bitte geben Sie an, wie sehr Sie folgender Aussage zustimmen oder wie sehr Sie diese ablehnen: Es ist gerecht, dass man das, was man sich durch Arbeit verdient hat, behält, auch wenn das heißt, dass einige reicher sind als andere. Page 3
3 Immer wieder wird diskutiert, ob die Ungleichheit von Einkommen in Deutschland zu hoch ist und der Staat Einkommen stärker umverteilen sollte. [wenn expAL30002_1 = 1: Wissenschaftliche Studien zeigen: In Deutschland verdienen die reichsten 10% der Bevölkerung ca. 40% des gesamten deutschen Einkommens.] [wenn expAL30002_1 = 2: Wissenschaftliche Studien zeigen: In Deutschland verdienen die reichsten 10% der Bevölkerung ca. 40% des gesamten deutschen Einkommens. In den USA verdienen die reichsten 10% der Bevölkerung ca. 50% des gesamten Einkommens der USA.] [wenn expAL30002_1 = 3: Wissenschaftliche Studien zeigen: In Deutschland verdienen die reichsten 10% der Bevölkerung ca. 40% des gesamten deutschen Einkommens. Im Jahre 1950 verdienten die reichsten 10% der Bevölkerung ca. 35% des gesamten Einkommens.] [wenn expAL30002_1 = 4: ] Page 4
4 Bitte geben Sie an, wie sehr Sie folgender Aussage zustimmen oder wie sehr Sie diese ablehnen: [wenn expAL30002_2 = 1: Die Marktwirtschaft in Deutschland ist sozial.] [wenn expAL30002_2 = 2: Die Marktwirtschaft in Deutschland ist nicht sozial.] Page 5
5 Bitte geben Sie an, wie sehr Sie folgender Aussage zustimmen oder wie sehr Sie diese ablehnen: Der Staat sollte Maßnahmen ergreifen, um Einkommensunterschiede in Deutschland zu verringern. Page 6
6 Immer wieder wird diskutiert, ob die Erbschaftsteuer in Deutschland zu gering oder zu hoch ist. [wenn expAL30003 = 1: Bei der Debatte um die Erbschaftsteuer ist ein zentrales Argument für eine höhere Besteuerung, dass die Empfänger hoher Erbschaften wenig Motivation haben, sich in ihrem Beruf anzustrengen oder überhaupt zu arbeiten. Das heißt: es wird befürchtet, dass die Empfänger hoher Erbschaften bei zu niedrigen Erbschaftsteuern weniger arbeiten und sich auf ihrem Erbe „ausruhen“.] [wenn expAL30003 = 2: Bei der Debatte um die Erbschaftsteuer ist ein zentrales Argument gegen eine höhere Besteuerung, dass Erbschaften das Arbeits- und das Sparverhalten der Eltern verändern. Das heißt: es wird befürchtet, dass Eltern bei zu hohen Erbschaftsteuern weniger arbeiten und im Alter weniger sparen, um für ihre Nachkommen vorzusorgen.] [wenn expAL30003 = 3: Bei der Debatte um die Erbschaftsteuer ist ein zentrales Argument für eine höhere Besteuerung, dass die Empfänger hoher Erbschaften wenig Motivation haben, sich in ihrem Beruf anzustrengen oder überhaupt zu arbeiten. Das heißt: es wird befürchtet, dass die Empfänger hoher Erbschaften bei zu niedrigen Erbschaftsteuern weniger arbeiten und sich auf ihrem Erbe „ausruhen“. Andererseits ist ein zentrales Argument gegen eine höhere Besteuerung, dass Erbschaften das Arbeits- und das Sparverhalten der Eltern verändern. Das heißt: es wird befürchtet, dass Eltern bei zu hohen Erbschaftsteuern weniger arbeiten und im Alter weniger sparen, um für ihre Nachkommen vorzusorgen.] [wenn expAL30003 = 4: ] Page 7
7 Bitte geben Sie an, wie sehr Sie folgender Aussage zustimmen oder wie sehr Sie diese ablehnen: Die Erbschaftsteuer in Deutschland sollte erhöht werden. Page 8
8 Die Entwicklung der weltweiten Einkommensungleichheit gibt Auskunft darüber, ob die Einkommensunterschiede innerhalb einzelner Länder und zwischen den Ländern zu- oder abnehmen. [wenn expAL30004 = 1: Wissenschaftliche Studien zeigen, dass die Einkommensungleichheit zwischen den Ländern in den letzten Jahrzehnten abgenommen hat. In Schwellenländern wie China oder Indien haben steigende Einkommen dazu geführt, dass viele Menschen der Armut entkommen konnten.] [wenn expAL30004 = 2: Wissenschaftliche Studien zeigen, dass die Einkommensungleichheit innerhalb vieler Industrieländer in den letzten Jahrzehnten gestiegen ist. Dies liegt insbesondere daran, dass höhere Einkommen stärker gestiegen sind als geringe oder mittlere Einkommen.] [wenn expAL30004 = 3: Wissenschaftliche Studien zeigen, dass die Einkommensungleichheit zwischen den Ländern in den letzten Jahrzehnten abgenommen hat. In Schwellenländern wie China oder Indien haben steigende Einkommen dazu geführt, dass viele Menschen der Armut entkommen konnten. Gleichzeitig ist die Einkommensungleichheit innerhalb vieler Industrieländer in den letzten Jahrzehnten gestiegen. Dies liegt insbesondere daran, dass höhere Einkommen stärker gestiegen sind als geringe oder mittlere Einkommen.] [wenn expAL30004 = 4: ] Page 9
9 Bitte geben Sie an, wie sehr Sie folgender Aussage zustimmen oder wie sehr Sie diese ablehnen: Die Entwicklung der weltweiten Einkommensungleichheit ist positiv zu beurteilen. Page 10
10 Wissenschaftliche Studien zeigen, dass die Einkommen in Schwellenländern wie China oder Indien in den letzten Jahrzehnten erheblich stärker gestiegen sind als die Einkommen der unteren Mittelschicht in vielen Industrieländern. Bitte geben Sie an, wie sehr Sie folgender Aussage zustimmen oder wie sehr Sie diese ablehnen: Die steigenden Einkommen in Schwellenländern gehen zu Lasten der unteren Mittelschicht in den Industrieländern. Page 11
11 Viele Beobachter argumentieren, dass die weltweite Einkommensungleichheit, neben anderen Faktoren, durch die Globalisierung beeinflusst wird. Gleichzeitig beeinflusst die Globalisierung auch andere Bereiche unseres Alltags. Sie führt zum Beispiel zu sinkenden Preisen bei vielen Gütern und Dienstleistungen. Bitte geben Sie an, wie sehr Sie folgender Aussage zustimmen oder wie sehr Sie diese ablehnen: Ich persönlich profitiere von der Globalisierung. Page 12
12 Die folgende Frage bezieht sich auf den vom Arbeitgeber bezahlten Brutto-Stundenlohn. Das ist der Stundenlohn vor Abgabe von Steuern. Bitte geben Sie an, wie sehr Sie folgender Aussage zustimmen oder wie sehr Sie diese ablehnen: Arbeitnehmer, die sich in gleicher Weise anstrengen, sollen den gleichen Lohn erhalten, auch wenn sich ihre Leistung für den Arbeitgeber unterscheidet. Page 13
13 Die folgende Frage bezieht sich auf den vom Arbeitgeber bezahlten Brutto-Stundenlohn. Das ist der Stundenlohn vor Abgabe von Steuern. Bitte geben Sie an, wie sehr Sie folgender Aussage zustimmen oder wie sehr Sie diese ablehnen: Arbeitnehmer, die die gleiche Leistung für den Arbeitgeber erbringen, sollen den gleichen Lohn erhalten, auch wenn sie sich dafür unterschiedlich stark anstrengen. Page 14
14 Seit Januar 2015 gibt es in Deutschland einen gesetzlichen Mindestlohn. Es wurden viele Gründe für und gegen die Einführung eines Mindestlohns diskutiert. Welches der folgenden Argumente für die Einführung eines Mindestlohns erscheint Ihnen am wichtigsten? Page 15
15 Der folgende Teil des Fragebogens beschäftigt sich mit der Politik und den Parteien in Deutschland. Wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre, welche Partei würden Sie dann mit Ihrer Zweitstimme wählen? Die Zweitstimme ist die Stimme, mit der Sie eine Partei wählen. Page 16
16 Vor Wahlen machen Parteien in der Regel Aussagen darüber, welche Reformen sie nach den Wahlen umsetzen wollen. Diese Aussagen können sehr vage oder auch sehr genau sein. Für wie vage oder genau halten Sie die Aussagen der Union (CDU/CSU)? Page 17
17 Vor Wahlen machen Parteien in der Regel Aussagen darüber, welche Reformen sie nach den Wahlen umsetzen wollen. Diese Aussagen können sehr vage oder auch sehr genau sein. Für wie vage oder genau halten Sie die Aussagen der SPD? Page 18
18 Vor Wahlen machen Parteien in der Regel Aussagen darüber, welche Reformen sie nach den Wahlen umsetzen wollen. Diese Aussagen können sehr vage oder auch sehr genau sein. Für wie vage oder genau halten Sie die Aussagen der FDP? Page 19
19 Vor Wahlen machen Parteien in der Regel Aussagen darüber, welche Reformen sie nach den Wahlen umsetzen wollen. Diese Aussagen können sehr vage oder auch sehr genau sein. Für wie vage oder genau halten Sie die Aussagen der Partei Bündnis90 / Die Grünen? Page 20
20 Vor Wahlen machen Parteien in der Regel Aussagen darüber, welche Reformen sie nach den Wahlen umsetzen wollen. Diese Aussagen können sehr vage oder auch sehr genau sein. Für wie vage oder genau halten Sie die Aussagen der Partei Die Linke? Page 21
21 Vor Wahlen machen Parteien in der Regel Aussagen darüber, welche Reformen sie nach den Wahlen umsetzen wollen. Diese Aussagen können sehr vage oder auch sehr genau sein. Für wie vage oder genau halten Sie die Aussagen der Alternative für Deutschland (AfD)? Page 22
22 [wenn rndAA30041a10 = AA30041a10, * (wenn Frage AA30041a10 als erste Frage des Blocks AA30041a10, AA30041a3, AA30041a4, AA30041a5, AA30041a6 und AA30041a9 gestellt wird): In der Politik reden die Leute häufig von „links“ und „rechts“. Wenn Sie diese Skala hier benutzen, wo würden Sie die folgende Partei einordnen, wenn 1 „links“ und 11 „rechts“ ist?] [wenn rndAA30041a10 != AA30041a10, * (wenn Frage AA30041a10 nicht als erste Frage des Blocks AA30041a10, AA30041a3, AA30041a4, AA30041a5, AA30041a6 und AA30041a9 gestellt wird): Und wenn Sie diese Skala von 1 bis 11 benutzen, wo würden Sie die folgende Partei einordnen?] Bitte geben Sie für die Partei den Wert an, der Ihrer Meinung nach zutrifft. Union (CDU/CSU) Page 23
23 [wenn rndAA30041a10 = AA30041a3, * (wenn Frage AA30041a3 als erste Frage des Blocks AA30041a10, AA30041a3, AA30041a4, AA30041a5, AA30041a6 und AA30041a9 gestellt wird): In der Politik reden die Leute häufig von „links“ und „rechts“. Wenn Sie diese Skala hier benutzen, wo würden Sie die folgende Partei einordnen, wenn 1 „links“ und 11 „rechts“ ist?] [wenn rndAA30041a10 != AA30041a3, * (wenn Frage AA30041a3 nicht als erste Frage des Blocks AA30041a10, AA30041a3, AA30041a4, AA30041a5, AA30041a6 und AA30041a9 gestellt wird): Und wenn Sie diese Skala von 1 bis 11 benutzen, wo würden Sie die folgende Partei einordnen?] Bitte geben Sie für die Partei den Wert an, der Ihrer Meinung nach zutrifft. SPD Page 24
24 [wenn rndAA30041a10 = AA30041a4, * (wenn Frage AA30041a4 als erste Frage des Blocks AA30041a10, AA30041a3, AA30041a4, AA30041a5, AA30041a6 und AA30041a9 gestellt wird): In der Politik reden die Leute häufig von „links“ und „rechts“. Wenn Sie diese Skala hier benutzen, wo würden Sie die folgende Partei einordnen, wenn 1 „links“ und 11 „rechts“ ist?] [wenn rndAA30041a10 != AA30041a4, * (wenn Frage AA30041a4 nicht als erste Frage des Blocks AA30041a10, AA30041a3, AA30041a4, AA30041a5, AA30041a6 und AA30041a9 gestellt wird): Und wenn Sie diese Skala von 1 bis 11 benutzen, wo würden Sie die folgende Partei einordnen?] Bitte geben Sie für die Partei den Wert an, der Ihrer Meinung nach zutrifft. FDP Page 25
25 [wenn rndAA30041a10 = AA30041a5, * (wenn Frage AA30041a5 als erste Frage des Blocks AA30041a10, AA30041a3, AA30041a4, AA30041a5, AA30041a6 und AA30041a9 gestellt wird): In der Politik reden die Leute häufig von „links“ und „rechts“. Wenn Sie diese Skala hier benutzen, wo würden Sie die folgende Partei einordnen, wenn 1 „links“ und 11 „rechts“ ist?] [wenn rndAA30041a10 != AA30041a5, * (wenn Frage AA30041a5 nicht als erste Frage des Blocks AA30041a10, AA30041a3, AA30041a4, AA30041a5, AA30041a6 und AA30041a9 gestellt wird): Und wenn Sie diese Skala von 1 bis 11 benutzen, wo würden Sie die folgende Partei einordnen?] Bitte geben Sie für die Partei den Wert an, der Ihrer Meinung nach zutrifft. Bündnis 90 / Die Grünen Page 26
26 [wenn rndAA30041a10 = AA30041a6, * (wenn Frage AA30041a6 als erste Frage des Blocks AA30041a10, AA30041a3, AA30041a4, AA30041a5, AA30041a6 und AA30041a9 gestellt wird): In der Politik reden die Leute häufig von „links“ und „rechts“. Wenn Sie diese Skala hier benutzen, wo würden Sie die folgende Partei einordnen, wenn 1 „links“ und 11 „rechts“ ist?] [wenn rndAA30041a10 != AA30041a6, * (wenn Frage AA30041a6 nicht als erste Frage des Blocks AA30041a10, AA30041a3, AA30041a4, AA30041a5, AA30041a6 und AA30041a9 gestellt wird): Und wenn Sie diese Skala von 1 bis 11 benutzen, wo würden Sie die folgende Partei einordnen?] Bitte geben Sie für die Partei den Wert an, der Ihrer Meinung nach zutrifft. Die Linke Page 27
27 [wenn rndAA30041a10 = AA30041a9, * (wenn Frage AA30041a9 als erste Frage des Blocks AA30041a10, AA30041a3, AA30041a4, AA30041a5, AA30041a6 und AA30041a9 gestellt wird): In der Politik reden die Leute häufig von „links“ und „rechts“. Wenn Sie diese Skala hier benutzen, wo würden Sie die folgende Partei einordnen, wenn 1 „links“ und 11 „rechts“ ist?] [wenn rndAA30041a10 != AA30041a9, * (wenn Frage AA30041a9 nicht als erste Frage des Blocks AA30041a10, AA30041a3, AA30041a4, AA30041a5, AA30041a6 und AA30041a9 gestellt wird): Und wenn Sie diese Skala von 1 bis 11 benutzen, wo würden Sie die folgende Partei einordnen?] Bitte geben Sie für die Partei den Wert an, der Ihrer Meinung nach zutrifft. Alternative für Deutschland (AfD) Page 28
28 In der Politik reden die Leute häufig von "links" und "rechts". Wenn Sie die Skala hier benutzen, wo würden Sie sich selbst einordnen, wenn 1 "links" und 11 "rechts" ist? Page 29
29 Vor den nächsten Fragen möchten wir Sie bitten, den folgenden Text genau zu lesen. [wenn expCG30080_1 = 1, 2: In den Medien wird immer wieder berichtet, dass das Bundesverfassungsgericht politisch weiter links angeordnet ist als üblicherweise angenommen. Zum Beispiel haben die Richter eine Reihe von linken Urteilen in Fällen der Besteuerung, Ausbildung, Umweltschutz und Religionsfreiheit getroffen. Eine kürzlich veröffentlichte Studie führender Politikwissenschaftler belegt diese These basierend auf einer fortgeschrittenen statistischen Methode. Der Studie nach kann die ideologische Position des aktuellen Bundesverfassungsgerichts auf einer 11-Punkte-Skala wie folgt dargestellt werden: Bundesverfassungsgericht links(1)-rechts(11)] [wenn expCG30080_1 = 3, 4: In den Medien wird immer wieder berichtet, dass das Bundesverfassungsgericht politisch weiter rechts angeordnet ist als üblicherweise angenommen. Zum Beispiel haben die Richter eine Reihe von rechten Urteilen in Fällen der Besteuerung, Ausbildung, Umweltschutz und Religionsfreiheit getroffen. Eine kürzlich veröffentlichte Studie führender Politikwissenschaftler belegt diese These basierend auf einer fortgeschrittenen statistischen Methode. Der Studie nach kann die ideologische Position des aktuellen Bundesverfassungsgerichts auf einer 11-Punkte-Skala wie folgt dargestellt werden: Bundesverfassungsgericht links(1)-rechts(11)] [wenn expCG30080_1 = 1, 3: Darüber hinaus fand die Studie Hinweise dafür, dass die aktuelle Bundesregierung hauptsächlich eher linke Gesetze wie zum Mindestlohn, zur Energiepolitik, zum Naturschutz und zur Flüchtlingspolitik umgesetzt hat. Der Studie nach kann die ideologische Position der aktuellen Regierung auf einer 11-Punkte-Skala wie folgt dargestellt werden: aktuelle Bundesregierung links(1)-rechts(11)] [wenn expCG30080_1 = 2, 4: Darüber hinaus fand die Studie Hinweise dafür, dass die aktuelle Bundesregierung hauptsächlich eher rechte Gesetze wie zur Haushaltsdisziplin, zur Rentenreform, zum Freihandelsabkommen mit Kanada (CETA) und zu Waffenexporten umgesetzt hat. Der Studie nach kann die ideologische Position der aktuellen Regierung auf einer 11-Punkte-Skala wie folgt dargestellt werden: aktuelle Bundesregierung links(1)-rechts(11)] Page 30
30 Vor den nächsten Fragen möchten wir Sie bitten, den folgenden Text genau zu lesen. In den Medien wird immer wieder berichtet, dass das Bundesverfassungsgericht politisch weiter links angeordnet ist als üblicherweise angenommen. Zum Beispiel haben die Richter eine Reihe von linken Urteilen in Fällen der Besteuerung, Ausbildung, Umweltschutz und Religionsfreiheit getroffen. Eine kürzlich veröffentlichte Studie führender Politikwissenschaftler belegt diese These basierend auf einer fortgeschrittenen statistischen Methode. Der Studie nach kann die ideologische Position des aktuellen Bundesverfassungsgerichts auf einer 11-Punkte-Skala wie folgt dargestellt werden: Bundesverfassungsgericht links(1)-rechts(11) Page 31
31 Vor den nächsten Fragen möchten wir Sie bitten, den folgenden Text genau zu lesen. In den Medien wird immer wieder berichtet, dass das Bundesverfassungsgericht politisch weiter rechts angeordnet ist als üblicherweise angenommen. Zum Beispiel haben die Richter eine Reihe von rechten Urteilen in Fällen der Besteuerung, Ausbildung, Umweltschutz und Religionsfreiheit getroffen. Eine kürzlich veröffentlichte Studie führender Politikwissenschaftler belegt diese These basierend auf einer fortgeschrittenen statistischen Methode. Der Studie nach kann die ideologische Position des aktuellen Bundesverfassungsgerichts auf einer 11-Punkte-Skala wie folgt dargestellt werden: Bundesverfassungsgericht links(1)-rechts(11) Page 32
32 Darüber hinaus fand die Studie Hinweise dafür, dass die aktuelle Bundesregierung hauptsächlich eher linke Gesetze wie zum Mindestlohn, zur Energiepolitik, zum Naturschutz und zur Flüchtlingspolitik umgesetzt hat. Der Studie nach kann die ideologische Position der aktuellen Regierung auf einer 11-Punkte-Skala wie folgt dargestellt werden: aktuelle Bundesregierung links(1)-rechts(11) Page 33
33 Darüber hinaus fand die Studie Hinweise dafür, dass die aktuelle Bundesregierung hauptsächlich eher rechte Gesetze wie zur Haushaltsdisziplin, zur Rentenreform, zum Freihandelsabkommen mit Kanada (CETA) und zu Waffenexporten umgesetzt hat. Der Studie nach kann die ideologische Position der aktuellen Regierung auf einer 11-Punkte-Skala wie folgt dargestellt werden: aktuelle Bundesregierung links(1)-rechts(11) Page 34
34 Bitte geben Sie an, wie sehr Sie den folgenden Aussagen zustimmen. Berücksichtigen Sie bei Ihrer Entscheidung bitte die vorherigen Informationen über das Bundesverfassungsgericht und die aktuelle Bundesregierung. Die Richter des Bundesverfassungsgerichts, die ständig gegen den Willen der Mehrheit der Bevölkerung entscheiden, sollten aus ihrem Amt entlassen werden. Page 35
35 Bitte geben Sie an, wie sehr Sie den folgenden Aussagen zustimmen. Berücksichtigen Sie bei Ihrer Entscheidung bitte die vorherigen Informationen über das Bundesverfassungsgericht und die aktuelle Bundesregierung. Die Richter des Bundesverfassungsgerichts sind wie Politiker. Wir können nicht darauf vertrauen, dass sie im besten Interesse des Landes entscheiden. Page 36
36 Bitte geben Sie an, wie sehr Sie den folgenden Aussagen zustimmen. Berücksichtigen Sie bei Ihrer Entscheidung bitte die vorherigen Informationen über das Bundesverfassungsgericht und die aktuelle Bundesregierung. Wenn das Bundesverfassungsgericht viele Entscheidungen treffen würde, denen die meisten Menschen nicht zustimmen, wäre es besser, das Bundesverfassungsgericht ganz abzuschaffen. Page 37
37 Bitte geben Sie an, wie sehr Sie den folgenden Aussagen zustimmen. Berücksichtigen Sie bei Ihrer Entscheidung bitte die vorherigen Informationen über das Bundesverfassungsgericht und die aktuelle Bundesregierung. Das Bundesverfassungsgericht mischt sich zu stark in die Politik ein. Page 38
38 Bitte geben Sie an, wie sehr Sie den folgenden Aussagen zustimmen. Berücksichtigen Sie bei Ihrer Entscheidung bitte die vorherigen Informationen über das Bundesverfassungsgericht und die aktuelle Bundesregierung. Die Macht des Bundesverfassungsgerichts, über bestimmte umstrittene Themen zu entscheiden, sollte eingeschränkt werden. Page 39
39 [wenn expCG30085 = 1: Zuvor haben wir die ideologische Position des Bundesverfassungsgerichts beschrieben. Wir möchten Sie fragen, ob Sie sich noch an diese Beschreibung erinnern. Bitte geben Sie an, wo das Bundesverfassungsgericht auf der folgenden ideologischen 11-Punkte-Skala eingestuft war, auch wenn Sie sich nicht mehr genau daran erinnern.] [wenn expCG30085 = 2: Zuvor haben wir die ideologische Position der aktuellen Regierung beschrieben. Wir möchten Sie fragen, ob Sie sich noch an diese Beschreibung erinnern. Bitte geben Sie an, wo die aktuelle Regierung auf der folgenden ideologischen 11-Punkte-Skala eingestuft war, auch wenn Sie sich nicht mehr genau daran erinnern.] Page 40
40 Bitte geben Sie alle Parteien an, die momentan in der deutschen Bundesregierung sind. Bitte geben Sie auch dann eine Antwort, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Page 41
41 Nun bitten wir Sie um Ihre Einschätzung. Stellen Sie sich ein Parlament mit vier Parteien A, B, C und D vor. In der Politik reden die Leute häufig von „links“ und „rechts“. Auf einer Skala von 1 bis 11, auf der 1 „links“ und 11 „rechts“ ist, haben diese Parteien folgende Positionen: [wenn expCK30001 = 1: Stellen Sie sich jetzt vor, Partei B und Partei C haben sich entschieden, eine gemeinsame Regierung zu bilden, wobei Partei B den Bundeskanzler stellt. Wenn Sie diese Skala hier benutzen, wo würden Sie die gemeinsame Politik dieser Regierung einordnen, wenn 1 „links“ und 11 „rechts“ ist?] [wenn expCK30001 = 2: Stellen Sie sich jetzt vor, Partei B und Partei C haben sich entschieden, eine gemeinsame Regierung zu bilden. In dieser Regierung übernimmt Partei C das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Soziales. Wenn Sie diese Skala hier benutzen, wo würden Sie die gemeinsame Politik dieser Regierung in dem Politikbereich Wirtschaft, Arbeit und Soziales einordnen, wenn 1 „links“ und 11 „rechts“ ist?] [wenn expCK30001 = 3: Stellen Sie sich jetzt vor, Partei B und Partei C haben sich entschieden, eine gemeinsame Regierung zu bilden, wobei Partei B mehr Sitze im Kabinett hat als Partei C. Wenn Sie diese Skala hier benutzen, wo würden Sie die gemeinsame Politik dieser Regierung einordnen, wenn 1 „links“ und 11 „rechts“ ist?] [wenn expCK30001 = 4: Stellen Sie sich jetzt vor, Partei B und Partei C haben sich entschieden, eine gemeinsame Regierung zu bilden. In dieser Regierung stellt Partei B den Bundeskanzler, hat mehr Sitze im Kabinett als Partei C und übernimmt das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Soziales. Wenn Sie diese Skala hier benutzen, wo würden Sie die gemeinsame Politik dieser Regierung in dem Politikbereich Wirtschaft, Arbeit und Soziales einordnen, wenn 1 „links“ und 11 „rechts“ ist?] [wenn expCK30001 = 5: Stellen Sie sich jetzt vor, Partei B und Partei C haben sich entschieden, eine gemeinsame Regierung zu bilden. In dieser Regierung stellt Partei B den Bundeskanzler. Partei C hat mehr Sitze im Kabinett als Partei B und übernimmt das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Soziales. Wenn Sie diese Skala hier benutzen, wo würden Sie die gemeinsame Politik dieser Regierung in dem Politikbereich Wirtschaft, Arbeit und Soziales einordnen, wenn 1 „links“ und 11 „rechts“ ist?] [wenn expCK30001 = 6: Stellen Sie sich jetzt vor, Partei B und Partei C haben sich entschieden, eine gemeinsame Regierung zu bilden. In dieser Regierung hat Partei B mehr Sitze im Kabinett als Partei C. Partei C stellt den Bundeskanzler und übernimmt das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Soziales. Wenn Sie diese Skala hier benutzen, wo würden Sie die gemeinsame Politik dieser Regierung in dem Politikbereich Wirtschaft, Arbeit und Soziales einordnen, wenn 1 „links“ und 11 „rechts“ ist?] [wenn expCK30001 = 7: Stellen Sie sich jetzt vor, Partei B und Partei C haben sich entschieden, eine gemeinsame Regierung zu bilden. In dieser Regierung stellt Partei C den Bundeskanzler und hat mehr Sitze im Kabinett als Partei B. Partei B übernimmt das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Soziales. Wenn Sie diese Skala hier benutzen, wo würden Sie die gemeinsame Politik dieser Regierung in dem Politikbereich Wirtschaft, Arbeit und Soziales einordnen, wenn 1 „links“ und 11 „rechts“ ist?] [wenn expCK30001 = 8: Stellen Sie sich jetzt vor, Partei B und Partei C haben sich entschieden, eine gemeinsame Regierung zu bilden. Wenn Sie diese Skala hier benutzen, wo würden Sie die gemeinsame Politik dieser Regierung einordnen, wenn 1 „links“ und 11 „rechts“ ist?] Page 42
42 Die Europäische Union versucht durch Handelsabkommen den Handel mit anderen Ländern zu verstärken. Australien ist aktuell ein Kandidat für ein Handelsabkommen. Hierzu möchten wir gern Ihre Meinung wissen. Stellen Sie sich vor, die Europäische Union und Australien verhandeln ein umfassendes Handelsabkommen. Beide Seiten einigen sich auf ein Handelsabkommen, von dem [wenn rndCE30285 = 1: die deutsche Wirtschaft voraussichtlich profitieren wird][wenn rndCE30285 = 2: Umweltschutzorganisationen befürchten, dass es möglicherweise die Luftverschmutzung erhöht]. [wenn rndCE30285 = 1: Aber Umweltschutzorganisationen befürchten, dass es möglicherweise die Luftverschmutzung erhöht][wenn rndCE30285 = 2: Aber die deutsche Wirtschaft wird davon voraussichtlich profitieren]. Wie bewerten Sie dieses Handelsabkommen? Page 43
43 Die Europäische Union versucht durch Handelsabkommen den Handel mit anderen Ländern zu verstärken. Australien ist aktuell ein Kandidat für ein Handelsabkommen. Hierzu möchten wir gern Ihre Meinung wissen. Stellen Sie sich vor, die Europäische Union und Australien verhandeln ein umfassendes Handelsabkommen. Beide Seiten einigen sich auf ein Handelsabkommen, von dem [wenn rndCE30286 = 1: die deutsche Wirtschaft voraussichtlich profitieren wird][wenn rndCE30286 = 2: Umweltschutzorganisationen befürchten, dass es möglicherweise die Luftverschmutzung erhöht]. [wenn rndCE30286 = 1: Aber Umweltschutzorganisationen befürchten, dass es möglicherweise die Luftverschmutzung erhöht][wenn rndCE30286 = 2: Aber die deutsche Wirtschaft wird davon voraussichtlich profitieren]. Die Öffentlichkeit hatte vollen Zugang zu Informationen über jede Stufe der Verhandlungen. Alle Vorschläge wurden sofort für die Öffentlichkeit zugänglich im Internet bereitgestellt. Wie bewerten Sie dieses Handelsabkommen? Page 44
44 Die Europäische Union versucht durch Handelsabkommen den Handel mit anderen Ländern zu verstärken. Australien ist aktuell ein Kandidat für ein Handelsabkommen. Hierzu möchten wir gern Ihre Meinung wissen. Stellen Sie sich vor, die Europäische Union und Australien verhandeln ein umfassendes Handelsabkommen. Beide Seiten einigen sich auf ein Handelsabkommen, von dem [wenn rndCE30287 = 1: die deutsche Wirtschaft voraussichtlich profitieren wird][wenn rndCE30287 = 2: Umweltschutzorganisationen befürchten, dass es möglicherweise die Luftverschmutzung erhöht]. [wenn rndCE30287 = 1: Aber Umweltschutzorganisationen befürchten, dass es möglicherweise die Luftverschmutzung erhöht][wenn rndCE30287 = 2: Aber die deutsche Wirtschaft wird davon voraussichtlich profitieren]. Die Öffentlichkeit hatte keinen Zugang zu Informationen über die Verhandlungen. Die Ergebnisse wurden nach Abschluss der Verhandlungen für die Öffentlichkeit zugänglich im Internet bereitgestellt. Wie bewerten Sie dieses Handelsabkommen? Page 45
45 Die Europäische Union versucht, in Zusammenarbeit mit anderen Ländern die Umweltverschmutzung zu reduzieren. Hierzu möchten wir gern Ihre Meinung wissen. Stellen Sie sich vor, die Europäische Union und Australien verhandeln ein umfassendes Umweltabkommen. Beide Seiten einigen sich auf ein Umweltabkommen, [wenn rndCE30288 = 1: das vorsieht, dass die Europäische Union und Australien ihren Schadstoffausstoß innerhalb der nächsten drei Jahre um 10% reduzieren][wenn rndCE30288 = 2: von dem Gewerkschaften und Arbeitgeberverbände befürchten, dass es möglicherweise der deutschen Wirtschaft schadet]. [wenn rndCE30288 = 1: Aber Gewerkschaften und Arbeitgeberverbände befürchten, dass das Umweltabkommen möglicherweise der deutschen Wirtschaft schadet][wenn rndCE30288 = 2: Aber die Europäische Union und Australien werden durch das Umweltabkommen ihren Schadstoffausstoß innerhalb der nächsten drei Jahre um 10% reduzieren]. Wie bewerten Sie dieses Umweltabkommen? Page 46
46 Die Europäische Union versucht, in Zusammenarbeit mit anderen Ländern die Umweltverschmutzung zu reduzieren. Hierzu möchten wir gern Ihre Meinung wissen. Stellen Sie sich vor, die Europäische Union und Australien verhandeln ein umfassendes Umweltabkommen. Beide Seiten einigen sich auf ein Umweltabkommen, [wenn rndCE30289 = 1: das vorsieht, dass die Europäische Union und Australien ihren Schadstoffausstoß innerhalb der nächsten drei Jahre um 10% reduzieren][wenn rndCE30289 = 2: von dem Gewerkschaften und Arbeitgeberverbände befürchten, dass es möglicherweise der deutschen Wirtschaft schadet]. [wenn rndCE30289 = 1: Aber Gewerkschaften und Arbeitgeberverbände befürchten, dass das Umweltabkommen möglicherweise der deutschen Wirtschaft schadet][wenn rndCE30289 = 2: Aber die Europäische Union und Australien werden durch das Umweltabkommen ihren Schadstoffausstoß innerhalb der nächsten drei Jahre um 10% reduzieren]. Die Öffentlichkeit hatte vollen Zugang zu Informationen über jede Stufe der Verhandlungen. Alle Vorschläge wurden sofort für die Öffentlichkeit zugänglich im Internet bereitgestellt. Wie bewerten Sie dieses Umweltabkommen? Page 47
47 Die Europäische Union versucht, in Zusammenarbeit mit anderen Ländern die Umweltverschmutzung zu reduzieren. Hierzu möchten wir gern Ihre Meinung wissen. Stellen Sie sich vor, die Europäische Union und Australien verhandeln ein umfassendes Umweltabkommen. Beide Seiten einigen sich auf ein Umweltabkommen, [wenn rndCE30290 = 1: das vorsieht, dass die Europäische Union und Australien ihren Schadstoffausstoß innerhalb der nächsten drei Jahre um 10% reduzieren][wenn rndCE30290 = 2: von dem Gewerkschaften und Arbeitgeberverbände befürchten, dass es möglicherweise der deutschen Wirtschaft schadet]. [wenn rndCE30290 = 1: Aber Gewerkschaften und Arbeitgeberverbände befürchten, dass das Umweltabkommen möglicherweise der deutschen Wirtschaft schadet][wenn rndCE30290 = 2: Aber die Europäische Union und Australien werden durch das Umweltabkommen ihren Schadstoffausstoß innerhalb der nächsten drei Jahre um 10% reduzieren]. Die Öffentlichkeit hatte keinen Zugang zu Informationen über die Verhandlungen. Die Ergebnisse wurden nach Abschluss der Verhandlungen für die Öffentlichkeit zugänglich im Internet bereitgestellt. Wie bewerten Sie dieses Umweltabkommen? Page 48
48 In unserer Studie probieren wir manchmal auch Neues aus. Wir werden Ihnen gleich zwei Fragen gleichzeitig stellen und Sie bitten, uns zu sagen, ob Ihre Antworten auf beide Fragen gleich sind. Zuerst möchten wir Sie bitten, an einen Ihrer Freunde oder Verwandten zu denken, dessen Hausnummer Sie kennen. Bitte merken Sie sich nun die Zahl, mit der die Hausnummer beginnt und klicken Sie auf *Weiter*. Page 49
49 Bitte geben Sie an, ob Ihre Antworten auf diese beiden Fragen gleich sind, also beide Antworten entweder „ja“ oder „nein“, oder unterschiedlich sind, also eine Antwort „ja“ und eine Antwort „nein“: [wenn rndCL30001 = AfD, Hausnummer: 1. Werden Sie bei der kommenden Bundestagswahl mit Ihrer Zweitstimme die Partei Alternative für Deutschland (AfD) wählen? 2. Wir haben Sie gerade gebeten, an einen Ihrer Freunde oder Verwandten zu denken, dessen Hausnummer Sie kennen. Ist die Zahl, mit der die Hausnummer beginnt, eine 1, 2, 3 oder 4?] [wenn rndCL30001 = Hausnummer, AfD: 1. Wir haben Sie gerade gebeten, an einen Ihrer Freunde oder Verwandten zu denken, dessen Hausnummer Sie kennen. Ist die Zahl, mit der die Hausnummer beginnt, eine 1, 2, 3 oder 4? 2. Werden Sie bei der kommenden Bundestagswahl mit Ihrer Zweitstimme die Partei Alternative für Deutschland (AfD) wählen?] Die Antworten auf die beiden Fragen sind Page 50
50 Wie viele dieser Punkte werden Sie wahrscheinlich in den nächsten drei Monaten tun? • mich mit Freunden oder Familienmitgliedern über Politik unterhalten • die Tagesschau anschauen • mich ehrenamtlich engagieren • mich als Kandidat für ein politisches Amt zur Wahl stellen Page 51
51 Wie viele dieser Punkte werden Sie wahrscheinlich in den nächsten drei Monaten tun? • ein Wahlplakat genauer anschauen • den Wetterbericht anschauen • mich an einer Demonstration beteiligen • bei der kommenden Bundestagswahl die Alternative für Deutschland (AfD) wählen • die Wahlprogramme aller aktuell im Deutschen Bundestag vertretenen Parteien lesen Page 52
52 Wie viele dieser Punkte werden Sie wahrscheinlich in den nächsten drei Monaten tun? • mich mit Freunden oder Familienmitgliedern über Politik unterhalten • die Tagesschau anschauen • mich ehrenamtlich engagieren • bei der kommenden Bundestagswahl die Alternative für Deutschland (AfD) wählen • mich als Kandidat für ein politisches Amt zur Wahl stellen Page 53
53 Wie viele dieser Punkte werden Sie wahrscheinlich in den nächsten drei Monaten tun? • ein Wahlplakat genauer lesen • den Wetterbericht anschauen • mich an einer Demonstration beteiligen • die Wahlprogramme aller aktuell im Deutschen Bundestag vertretenen Parteien lesen Page 54
54 Was denken Sie, wie viel Prozent der Zweitstimmen wird die Partei Alternative für Deutschland (AfD) bei der kommenden Bundestagswahl im September wohl bekommen? Die Zweitstimme ist die Stimme, mit der eine Partei gewählt wird. Page 55
55 Nun zu einem anderen Thema: Es gibt verschiedene Vorstellungen davon, welche Rolle eine Parteivorsitzende oder ein Parteivorsitzender in ihrer oder seiner Partei übernehmen sollte. Welche der folgenden Rollen sollte Ihrer Meinung nach eine Parteivorsitzende oder ein Parteivorsitzender übernehmen? Eine Parteivorsitzende oder ein Parteivorsitzender sollte eine Rolle übernehmen, in der sie oder er … Page 56
56 Martin Schulz ist Vorsitzender der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD). Welche der folgenden Rollen übernimmt er Ihrer Meinung nach am ehesten als Parteivorsitzender? Martin Schulz übernimmt als Parteivorsitzender eine Rolle, in der er … Page 57
57 Für wie kompetent halten Sie Martin Schulz als SPD-Parteivorsitzenden? Page 58
58 Kommen wir nun zu einem anderen Thema. Eine Prozent-Hürde gibt bei Wahlen den Stimmenanteil an, den eine Partei mindestens erreichen muss, um Sitze in einem Parlament oder Rat erhalten zu können. Gibt es in Ihrem Bundesland eine Prozent-Hürde bei Kommunalwahlen (Wahlen der Gemeinde- oder Stadträte)? Page 59
59 Haben Sie bei der letzten Kommunalwahl (Wahl der Gemeinde- oder Stadträte) in Ihrer Gemeinde gewählt? Page 60
60 Bei der letzten Bundestagswahl 2013 gab es eine Fünf-Prozent-Hürde. Angenommen, es hätte keine solche Hürde gegeben: Trifft eine der folgenden Aussagen auf Sie zu? Page 61
61 Bei der Europawahl 2014 waren für Deutschland etwa 100 Sitze im Europäischen Parlament zu vergeben und es gab keine Prozent-Hürde. Was denken Sie: Wieviel Prozent der Stimmen musste eine Partei mindestens erreichen, um einen Sitz zu erhalten? Page 62
62 Bewertung dieser Umfrage Zum Schluss möchten wir Ihnen die Gelegenheit geben, uns mitzuteilen, wie Ihnen der Fragebogen gefallen hat. Fanden Sie den Fragebogen ...? interessant Page 63
63 Fanden Sie den Fragebogen ...? abwechslungsreich Page 64
64 Fanden Sie den Fragebogen ...? relevant Page 65
65 Fanden Sie den Fragebogen ...? lang Page 66
66 Fanden Sie den Fragebogen ...? schwierig Page 67
67 Fanden Sie den Fragebogen ...? zu persönlich Page 68
68 Wie hat Ihnen die Befragung insgesamt gefallen? Page 69
69 Haben Sie noch weitere Anmerkungen? Hier können Sie Lob oder Kritik zum Fragebogen äußern. Wenn Sie generell Fragen zur Studie haben oder uns etwas mitteilen möchten, können Sie uns telefonisch oder per E-Mail erreichen. Telefon: 0800-5892604 (kostenlos aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz) E-Mail: info@gesellschaft-im-wandel.de Page 70
70 Vielen Dank für die Teilnahme an der Befragung! Sie leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Erforschung unserer Gesellschaft. Für die Teilnahme an der aktuellen Befragung haben wir Ihnen 4 Euro auf Ihrem Studienkonto gutgeschrieben. Bitte klicken Sie auf „Ende“, um den Fragebogen zu beenden. Sie werden dann automatisch auf Ihren persönlichen Bereich der Studie weitergeleitet. Ihr Forschungsteam von der Universität Mannheim Page 71 Outro
Instrument info

Name: W30

Label: GIP Wave 30

Attachments:


Contact / feedback

German Socio-economic Panel (SOEP) Imprint