GIP Wave 45[instrument]

Questions

Sort Question Name
0 Liebe Teilnehmerin/lieber Teilnehmer an „Gesellschaft im Wandel“, wir freuen uns, dass Sie unseren Fragebogen gestartet haben. Die Teilnahme dauert diesen Monat insgesamt ungefähr 20 bis 25 Minuten. Sobald Sie den Fragebogen bis zum Ende ausgefüllt haben, schreiben wir Ihnen 4 Euro auf Ihrem Studienkonto gut. Sie können die Befragung jederzeit auch unterbrechen und dann später fortfahren. Sollten Sie Fragen haben, so können Sie uns gerne eine E-Mail schreiben oder unsere Hotline anrufen: info@gesellschaft-im-wandel.de 0800-5892604 (kostenlos aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz) Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Ausfüllen und danken Ihnen für die Unterstützung! Ihr Forschungsteam der Universität Mannheim Page 1 Introduction
1 Welche (berufliche) Tätigkeit üben Sie derzeit hauptsächlich aus? Page 2
2 Für wie wahrscheinlich halten Sie es, dass Sie in den nächsten 12 Monaten arbeitslos werden? Page 3
3 Im folgenden Teil der Befragung geht es um den deutschen Sozialstaat. Wie soll die Gesundheitsversorgung organisiert werden? Wovon sollen Menschen im Alter leben? Sollen Arbeitslose oder Familien durch den Staat unterstützt werden? Einige der Fragen erkennen Sie vielleicht aus den letzten Jahren wieder. Wir wiederholen diese Fragen, da uns interessiert, ob sich Ihre Meinung zu diesem Thema verändert hat. Es gibt auf diese Fragen also weder richtige noch falsche Antworten, es zählt einzig Ihre persönliche Meinung. Page 4
4 Sollte der Staat Ihrer Meinung nach dafür verantwortlich sein, eine ausreichende gesundheitliche Versorgung für Kranke sicherzustellen? Page 5
5 Sollten der Staat und die gesetzliche Krankenkasse für das Gesundheitssystem mehr oder weniger Geld ausgeben als momentan? Page 6
6 Alles in allem betrachtet, würden Sie sagen Ihre Gesundheit ist … Page 7
7 Bitte geben Sie die Art Ihrer Krankenversicherung an. Page 8
8 Sollte der Staat Ihrer Meinung nach dafür verantwortlich sein, eine ausreichende Versorgung bei Pflegebedürftigkeit von älteren Menschen sicherzustellen? Page 9
9 Sollte der Staat beziehungsweise die gesetzliche Pflegeversicherung für die Pflege mehr oder weniger Geld ausgeben als momentan? Page 10
10 Sollte der Staat Ihrer Meinung nach dafür verantwortlich sein, einen angemessenen Lebensstandard im Alter sicherzustellen? Page 11
11 Sollten der Staat und die gesetzliche Rentenversicherung für Renten mehr oder weniger Geld ausgeben als momentan? Page 12
12 Wie hoch sollte Ihrer Meinung nach das gesetzliche Rentenalter in Deutschland sein? Page 13
13 Einige ältere Menschen, deren eigene Rente nicht ausreicht, haben Anspruch auf Grundsicherung im Alter. Diese Sozialleistung deckt Unterkunftskosten und einen Regelbedarf ab, jedoch werden die gesetzliche Rente und das Vermögen im Haushalt (inkl. des Partners) angerechnet. Es gibt Forderungen nach einer zusätzlichen Leistung. [wenn expAC45216=1 Gruppe 1:] [wenn expAC45216=2 Gruppe 2:] [wenn expAC45216=3 Gruppe 3: Einige schlagen eine Grundrente nach 35 Jahren vor, die die Lebensleistung respektieren soll. Es sei eine Frage der Gerechtigkeit, dass Arbeit sich auch in der Rente lohnt. Andere befürworten eine Grundrente nach 35 Jahren, die jedoch bedarfsgeprüft sein soll. Dies soll vermeiden, dass vermögende Haushalte diese erhalten, da dies sozial ungerecht sei.] [wenn expAC45216=4 Gruppe 4: Die SPD schlägt eine Grundrente nach 35 Jahren vor, die die Lebensleistung respektieren soll. Es sei eine Frage der Gerechtigkeit, dass Arbeit sich auch in der Rente lohnt. Die Union befürwortet eine Grundrente nach 35 Jahren, die jedoch bedarfsgeprüft sein soll. Dies soll vermeiden, dass vermögende Haushalte diese erhalten, da dies sozial ungerecht sei.] Welchen der folgenden Vorschläge würden Sie bevorzugen? Page 14
14 Haben Sie im Jahr 2019 Zahlungen aus einer der folgenden Quellen bekommen? Page 15
15 Haben Sie im vergangenen Jahr Beiträge zu einer der folgenden Arten der Altersvorsorge geleistet? Page 16
16 Sollte der Staat Ihrer Meinung nach dafür verantwortlich sein, einen angemessenen Lebensstandard für Arbeitslose sicherzustellen? Page 17
17 Sollte der Staat für die Unterstützung von Arbeitslosen mehr oder weniger Geld ausgeben als momentan? Page 18
18 Wie hoch sollte Ihrer Meinung nach der gesetzliche Mindestlohn (brutto) in Deutschland sein? Page 19
19 In einigen Ländern wird momentan über die Einführung eines Grundeinkommens diskutiert. Uns interessiert, ob Sie gegen oder für ein solches Grundeinkommen sind. Zuerst aber ein paar Einzelheiten dazu. Unten sehen Sie die wichtigsten Eigenschaften, wie ein Grundeinkommen gestaltet sein könnte. Wie hoch ist das Grundeinkommen? Wert a1 Wer erhält das Grundeinkommen? Wert a2 Gibt es weitere Bedingungen, um das Grundeinkommen zu erhalten? Wert a3 Was passiert mit bestehenden Sozialleistungen? Wert a4 Was ist sonst noch wichtig? Das Grundeinkommen wird über Steuern finanziert. Auch wenn man zusätzliches Einkommen aus bezahlter Arbeit hat, bekommt man den vollen Betrag des Grundeinkommens. Wären Sie für oder gegen ein solches Grundeinkommen in Deutschland? Page 20
20 In einigen Ländern wird momentan über die Einführung eines Grundeinkommens diskutiert. Uns interessiert, ob Sie gegen oder für ein solches Grundeinkommen sind. Zuerst aber ein paar Einzelheiten dazu. Unten sehen Sie die wichtigsten Eigenschaften, wie ein Grundeinkommen gestaltet sein könnte. Wie hoch ist das Grundeinkommen? Wert a1 Wer erhält das Grundeinkommen? Wert a2 Gibt es weitere Bedingungen, um das Grundeinkommen zu erhalten? Wert a3 Was passiert mit bestehenden Sozialleistungen? Wert a4 Was ist sonst noch wichtig? Das Grundeinkommen wird über Steuern finanziert. Auch wenn man zusätzliches Einkommen aus bezahlter Arbeit hat, bekommt man den vollen Betrag des Grundeinkommens. Wären Sie für oder gegen ein solches Grundeinkommen in Deutschland? Page 21
21 Sollte der Staat Ihrer Meinung nach dafür verantwortlich sein, einen angemessenen Lebensstandard für Familien mit Kindern sicherzustellen? Page 22
22 Sollte der Staat für die Unterstützung von Familien mit Kindern mehr oder weniger Geld ausgeben als momentan? Page 23
23 Der Staat unterstützt Familien mit Kindern in Deutschland einerseits durch Geldleistungen (Kindergeld) oder Steuervergünstigungen (Kinderfreibetrag). Andererseits werden Familien durch Kinderbetreuung in Kindergärten oder Kitas unterstützt. Mit welcher dieser beiden Maßnahmen sollte der Staat in Zukunft Familien mit Kindern vor allem unterstützen? Page 24
24 Sollte der Staat Ihrer Meinung nach dafür verantwortlich sein, [wenn Gruppe 1 bis 4: ] [wenn Gruppe 5 bis 8: kostenfreie] Kinderbetreuung für [wenn Gruppe 1, 5: Kinder aller Eltern] [wenn Gruppe 2, 6: Kinder von berufstätigen Eltern] [wenn Gruppe 3, 7: Kinder von alleinerziehenden Eltern] [wenn Gruppe 4, 8 Kinder von Migranten] bereitzustellen? Page 25
25 [wenn Gruppe 1: Sollte der Staat] [wenn Gruppe 2: Sollten Arbeitgeber] [wenn Gruppe 3: Sollten große Unternehmen] [wenn Gruppe 4: Sollten Gewerkschaften] Ihrer Meinung nach dafür verantwortlich sein, die Chancengleichheit von Männern und Frauen im Berufsleben sicherzustellen? Page 26
26 Im Folgenden interessiert uns Ihre Meinung über eine gesetzliche Regelung zum Home Office (Arbeiten von zu Hause). Für einige Tätigkeiten ist Home Office zwar grundsätzlich nicht möglich, z. B. in der Altenpflege, im Einzelhandel oder in der Bauarbeit. Für sehr viele Tätigkeiten wäre es hingegen denkbar, dass die Beschäftigten an einem oder mehreren Tagen in der Woche zu Hause arbeiten. Wie stehen Sie zu einem Gesetz, das Beschäftigten ein Recht auf Arbeiten von zu Hause einräumen würde, insofern ihre Tätigkeit dies grundsätzlich zulässt? Page 27
27 Warum befürworten Sie eine gesetzliche Regelung zum Home Office? Welche Aussage entspricht Ihrer Einstellung am ehesten? Page 28
28 Warum lehnen Sie eine gesetzliche Regelung zum Home Office ab? Welche Aussage entspricht Ihrer Einstellung am ehesten? Page 29
29 Würden Sie selbst von zu Hause aus arbeiten, wenn Sie die Möglichkeit dazu hätten, oder tun Sie das bereits? Page 30
30 Haben Sie früher von zu Hause aus gearbeitet oder hätten gerne die Möglichkeit dazu gehabt? Page 31
31 Welcher Grund ist der Wichtigste dafür, dass Sie gerne zu Hause arbeiten würden? Page 32
32 Welcher Grund ist der Wichtigste dafür, dass Sie gerne zu Hause gearbeitet hätten? Page 33
33 Welcher Grund ist der Wichtigste dafür, dass Sie zu Hause arbeiten? Page 34
34 Welcher Grund war der Wichtigste dafür, dass Sie zu Hause gearbeitet haben? Page 35
35 Welcher Grund ist der Wichtigste, dass Sie nicht zu Hause arbeiten möchten? Page 36
36 Welcher Grund ist der Wichtigste, dass Sie nicht zu Hause arbeiten wollten? Page 37
37 Bitte stellen Sie sich folgende Situation vor. Ein [Alter Kind] altes Kind wird [Betreuung] betreut. [Arbeitszeit] Wir bitten Sie im Folgenden um Ihre Einschätzung, wie sich die Betreuungssituation auf das Wohlergehen des Kindes auswirkt. Wie beurteilen Sie die Betreuungssituation für das Wohl des Kindes? Page 38
38 In Deutschland erhalten Väter maximal drei Tage Sonderurlaub bei vollem Lohnausgleich nach Geburt eines Kindes. Anschließend haben sie die Möglichkeit über einen längeren Zeitraum Elterngeld zu beziehen, das etwa 67 Prozent des Netto-Gehaltes vor Geburt des Kindes ersetzt. Wie ist Ihre Meinung zum Thema Vaterschaftsurlaub? Page 39
39 Wie heißt der derzeit amtierende Präsident des Bundesverfassungsgerichts? Page 40
40 Welche der folgenden Personen ist Richterin am Bundesverfassungsgericht? Page 41
41 [Wenn AA45041a10 als Erstes gezeigt wird: Wenn von Politik gesprochen wird, hört man immer wieder die Begriffe „links“ und „rechts“. Wir hätten gerne von Ihnen gewusst, ob Sie die folgenden Akteure eher links oder eher rechts einordnen. Auf der folgenden Skala von 1 (links) bis 11 (rechts) können Sie abgestuft antworten.] [Wenn AA45041a10 nicht als Erstes gezeigt wird: Und wenn Sie diese Skala von 1 bis 11 benutzen, wo würden Sie die folgende Partei einordnen?] CDU/CSU Page 42
42 [Wenn AA45041a3 als Erstes gezeigt wird: Wenn von Politik gesprochen wird, hört man immer wieder die Begriffe „links“ und „rechts“. Wir hätten gerne von Ihnen gewusst, ob Sie die folgenden Akteure eher links oder eher rechts einordnen. Auf der folgenden Skala von 1 (links) bis 11 (rechts) können Sie abgestuft antworten.] [Wenn AA45041a3 nicht als Erstes gezeigt wird: Und wenn Sie diese Skala von 1 bis 11 benutzen, wo würden Sie die folgende Partei einordnen?] SPD Page 43
43 [Wenn AA45041a4 als Erstes gezeigt wird: Wenn von Politik gesprochen wird, hört man immer wieder die Begriffe „links“ und „rechts“. Wir hätten gerne von Ihnen gewusst, ob Sie die folgenden Akteure eher links oder eher rechts einordnen. Auf der folgenden Skala von 1 (links) bis 11 (rechts) können Sie abgestuft antworten.] [Wenn AA45041a4 nicht als Erstes gezeigt wird: Und wenn Sie diese Skala von 1 bis 11 benutzen, wo würden Sie die folgende Partei einordnen?] FDP Page 44
44 [Wenn AA45041a5 als Erstes gezeigt wird: Wenn von Politik gesprochen wird, hört man immer wieder die Begriffe „links“ und „rechts“. Wir hätten gerne von Ihnen gewusst, ob Sie die folgenden Akteure eher links oder eher rechts einordnen. Auf der folgenden Skala von 1 (links) bis 11 (rechts) können Sie abgestuft antworten.] [Wenn AA45041a5 nicht als Erstes gezeigt wird: Und wenn Sie diese Skala von 1 bis 11 benutzen, wo würden Sie die folgende Partei einordnen?] Bündnis 90/Die Grünen Page 45
45 [Wenn AA45041a6 als Erstes gezeigt wird: Wenn von Politik gesprochen wird, hört man immer wieder die Begriffe „links“ und „rechts“. Wir hätten gerne von Ihnen gewusst, ob Sie die folgenden Akteure eher links oder eher rechts einordnen. Auf der folgenden Skala von 1 (links) bis 11 (rechts) können Sie abgestuft antworten.] [Wenn AA45041a6 nicht als Erstes gezeigt wird: Und wenn Sie diese Skala von 1 bis 11 benutzen, wo würden Sie die folgende Partei einordnen?] Die Linke Page 46
46 [Wenn AA45041a9 als Erstes gezeigt wird: Wenn von Politik gesprochen wird, hört man immer wieder die Begriffe „links“ und „rechts“. Wir hätten gerne von Ihnen gewusst, ob Sie die folgenden Akteure eher links oder eher rechts einordnen. Auf der folgenden Skala von 1 (links) bis 11 (rechts) können Sie abgestuft antworten.] [Wenn AA45041a9 nicht als Erstes gezeigt wird: Und wenn Sie diese Skala von 1 bis 11 benutzen, wo würden Sie die folgende Partei einordnen?] AfD Page 47
47 Und wo würden Sie sich selbst einordnen? Page 48
48 Und wo würden Sie das Bundesverfassungsgericht einordnen? Page 49
49 [wenn expCD45135 = 1: Wo würden Sie die folgende Meinung auf einer Skala von 1 bis 11 einordnen, wenn 1 links und 11 rechts ist?] [wenn expCD45135 = 2: Wo würden Sie die folgende Meinung einer Vertreterin der Bundesregierung auf einer Skala von 1 bis 11 einordnen, wenn 1 links und 11 rechts ist?] [wenn expCD45135 = 3: Wo würden Sie die folgende Meinung aus einer Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts auf einer Skala von 1 bis 11 einordnen, wenn 1 links und 11 rechts ist?] Deutschland soll sich am Kaufprogramm von Staatsanleihen durch die Europäischen Zentralbank beteiligen. Durch den Kauf von Staatsanleihen leiht die Zentralbank einem verschuldeten Europäischen Mitgliedsland Geld für Investitionen. Page 50
50 [wenn expCD45136 = 1: ] [wenn expCD45136 = 2: Das Bundesverfassungsgericht muss viele rechtlich relevante Aussagen bewerten.] Einmal ganz generell gesprochen, wie bewerten Sie persönlich die folgende Aussage? Stimmen Sie der Aussage zu oder lehnen Sie diese ab? Ein heimlich eingeholter Test, mit dem ein Vater die Vaterschaft über sein Kind prüfen möchte, darf nicht vor Gericht verwendet werden. Page 51
51 [wenn expCD45136 = 1: ] [wenn expCD45136 = 2: Das Bundesverfassungsgericht muss viele rechtlich relevante Aussagen bewerten.] Einmal ganz generell gesprochen, wie bewerten Sie persönlich die folgende Aussage? Stimmen Sie der Aussage zu oder lehnen Sie diese ab? Der Abschuss eines Flugzeuges zur Verhinderung eines Terroranschlags ist nicht gerechtfertigt, wenn dadurch unbeteiligte Passagiere an Bord des Flugzeuges getötet würden. Die unbeteiligten Passagiere haben ein Recht auf Leben. Page 52
52 [wenn expCD45136 = 1: ] [wenn expCD45136 = 2: Das Bundesverfassungsgericht muss viele rechtlich relevante Aussagen bewerten.] Einmal ganz generell gesprochen, wie bewerten Sie persönlich die folgende Aussage? Stimmen Sie der Aussage zu oder lehnen Sie diese ab? Asylbewerber, die etwa nach einem Verkehrsunfall Schmerzensgeld erhalten, müssen dieses Schmerzensgeld verwenden, bevor sie Geld vom deutschen Staat beziehen. Page 53
53 [[Wenn CD45139 als Erstes gezeigt wird: [Wenn expCD45136=1: Und nun kommen wir zu etwas anderem. Denken Sie jetzt bitte einmal an das aktuelle Bundesverfassungsgericht. Sagen Sie uns bitte für jede der folgenden Aussagen inwieweit Sie diesen zustimmen oder nicht zustimmen.] [Wenn expCD45136=2: Denken Sie jetzt bitte einmal an das aktuelle Bundesverfassungsgericht. Sagen Sie uns bitte für jede der folgenden Aussagen inwieweit Sie diesen zustimmen oder nicht zustimmen.]] Wenn das Bundesverfassungsgericht anfangen würde, eine Vielzahl von Entscheidungen zu treffen, denen die meisten Menschen nicht zustimmen, wäre es vielleicht besser, das Bundesverfassungsgericht ganz abzuschaffen. Page 54
54 [[Wenn CD45139 als Erstes gezeigt wird: [Wenn expCD45136=1: Und nun kommen wir zu etwas Anderem. Denken Sie jetzt bitte einmal an das aktuelle Bundesverfassungsgericht. Sagen Sie uns bitte für jede der folgenden Aussagen inwieweit Sie diesen zustimmen oder nicht zustimmen.] [Wenn expCD45136=2: Denken Sie jetzt bitte einmal an das aktuelle Bundesverfassungsgericht. Sagen Sie uns bitte für jede der folgenden Aussagen inwieweit Sie diesen zustimmen oder nicht zustimmen.]] Das Bundesverfassungsgericht ist zu politisch. Page 55
55 [[Wenn CD45139 als Erstes gezeigt wird: [Wenn expCD45136=1: Und nun kommen wir zu etwas Anderem. Denken Sie jetzt bitte einmal an das aktuelle Bundesverfassungsgericht. Sagen Sie uns bitte für jede der folgenden Aussagen inwieweit Sie diesen zustimmen oder nicht zustimmen.] [Wenn expCD45136=2: Denken Sie jetzt bitte einmal an das aktuelle Bundesverfassungsgericht. Sagen Sie uns bitte für jede der folgenden Aussagen inwieweit Sie diesen zustimmen oder nicht zustimmen.]] In seinen Entscheidungen bevorzugt das Bundesverfassungsgericht einige Gruppen mehr als andere. Page 56
56 [Wenn AK45034 als Erstes gezeigt wird: Im Folgenden finden Sie nun eine Reihe von öffentlichen Einrichtungen und Organisationen. Geben Sie bitte bei jeder Einrichtung oder Organisation an, wie groß das Vertrauen ist, das Sie ihr entgegenbringen. Benutzen Sie dazu bitte diese Skala: 1 bedeutet, dass Sie ihr überhaupt kein Vertrauen entgegenbringen; 7 bedeutet, dass Sie ihr sehr großes Vertrauen entgegenbringen. Mit den Zahlen dazwischen können Sie Ihre Meinung wiederum abstufen.] Wie ist das mit der Bundesregierung? Page 57
57 [Wenn AK45031 als Erstes gezeigt wird: Im Folgenden finden Sie nun eine Reihe von öffentlichen Einrichtungen und Organisationen. Geben Sie bitte bei jeder Einrichtung oder Organisation an, wie groß das Vertrauen ist, das Sie ihr entgegenbringen. Benutzen Sie dazu bitte diese Skala: 1 bedeutet, dass Sie ihr überhaupt kein Vertrauen entgegenbringen; 7 bedeutet, dass Sie ihr sehr großes Vertrauen entgegenbringen. Mit den Zahlen dazwischen können Sie Ihre Meinung wiederum abstufen.] Wie ist das mit dem Bundesverfassungsgericht? Page 58
58 Bewertung dieser Umfrage Zum Schluss möchten wir Ihnen die Gelegenheit geben, uns mitzuteilen, wie Ihnen der Fragebogen gefallen hat. Fanden Sie den Fragebogen ...? interessant Page 59
59 Fanden Sie den Fragebogen ...? abwechslungsreich Page 60
60 Fanden Sie den Fragebogen ...? relevant Page 61
61 Fanden Sie den Fragebogen ...? lang Page 62
62 Fanden Sie den Fragebogen ...? schwierig Page 63
63 Fanden Sie den Fragebogen ...? zu persönlich Page 64
64 Wie hat Ihnen die Befragung insgesamt gefallen? Page 65
65 Haben Sie noch weitere Anmerkungen? Hier können Sie Lob oder Kritik zum Fragebogen äußern. Wenn Sie generell Fragen zur Studie haben oder uns etwas mitteilen möchten, können Sie uns telefonisch oder per E-Mail erreichen. Telefon: 0800-5892604 (kostenlos aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz) E-Mail: info@gesellschaft-im-wandel.de“>info@gesellschaft-im-wandel.de Page 66
66 Vielen Dank für die Teilnahme an der Befragung! Sie leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Erforschung unserer Gesellschaft. Für die Teilnahme an der aktuellen Befragung haben wir Ihnen 4 Euro auf Ihrem Studienkonto gutgeschrieben. Bitte klicken Sie auf „Ende“, um den Fragebogen zu beenden. Sie werden dann automatisch auf Ihren persönlichen Bereich der Studie weitergeleitet. Ihr Forschungsteam von der Universität Mannheim Page 67 Outro
Instrument info

Name: W45

Label: GIP Wave 45

Attachments:


Contact / feedback

German Socio-economic Panel (SOEP) Imprint