Q216


Below I will read out some statements. Please tell me to which extent these statements apply to <name>. Please consider for your answer the behavior of the child within the last six months. My child…

Please answer using the following scale. The value 1 means: Does not apply at all. The value 7 means: Does fully apply. You can use the values in between to make your estimate. Please show list 216!


is considerate


is restless, hyperactive, can't sit still for a long time


likes to share with other children (candy, toys, crayons, etc.)


often has rage attacks, is short-tempered


is a loner, usually plays alone


is helpful when others are hurt, sick, or sad


is permanent twitchy


often quarrels with other children or picks on them


is often unhappy or depressed, cries often


is generally popular with other children


is easily distracted, unfocused


is nervous or clingy in new situations; quickly loses self-confidence


is often teased or picked on by other children


helps others like parents, educators, children voluntarily


gets along better with adults than other children


has a lot of fears; gets scared easily


finishes tasks; is able to concentrate for a long time


de

Im Folgenden lese ich Ihnen eine Reihe von Aussagen vor. Bitte sagen Sie mir jeweils inwieweit diese Aussagen auf <Vorname Kind X> zutreffen. Bitte berücksichtigen Sie bei der Antwort das Verhalten des Kindes in den letzten sechs Monaten.

Antworten Sie bitte anhand folgender Skala. Der Wert 1 bedeutet: trifft überhaupt nicht zu. Der Wert 7 bedeutet: trifft voll zu. Mit den Werten zwischen 1 und 7 können Sie Ihre Meinung abstufen. Bitte Liste 216 vorlegen!


ist rücksichtsvoll


ist unruhig, überaktiv, kann nicht lange stillsitzen


teilt gerne mit anderen Kindern (Süßigkeiten, Spielzeug, Buntstifte usw.)


hat oft Wutanfälle, ist aufbrausend


ist ein Einzelgänger, spielt meist alleine


ist hilfsbereit, wenn andere verletzt, krank oder betrübt sind


ist ständig zappelig


streitet sich oft mit anderen Kindern oder schikaniert sie


ist oft unglücklich oder niedergeschlagen; weint häufig


ist im Allgemeinen bei anderen Kindern beliebt


ist leicht ablenkbar, unkonzentriert


ist nervös oder anklammernd in neuen Situationen; verliert leicht das Selbstvertrauen


wird von anderen gehänselt oder schikaniert


hilft anderen, wie Eltern, Erziehern oder anderen Kindern oft freiwillig


kommt besser mit Erwachsenen aus als mit anderen Kindern


hat viele Ängste; fürchtet sich leicht


führt Aufgaben zu Ende; kann sich lange konzentrieren


Related questions
no period:
0:
2011:
2012:
2013:
2014:
2015:
2016:
2017:
2018:
long:
Question comparison

Please select a question above to compare.

Previous question Next question

Info

Name: Q216

Instrument: This question is at position 323 in instrument Questionnaire 2015

Variables

bioage/behav3: child shares with other children

bioage/behav16: child has a lot of fears, gets scared easily

bioage/behav7: child is fidgety

bioage/behav17: child completes tasks, can concentrate for an extended period

bioage/behav6: child is helpful when others are hurt, sick, sad

bioage/behav4: child often has fits of anger, quick-tempered

bioage/behav5: child is a loner, usually plays alone

bioage/behav8: child argues with or bullies others

bioage/behav1: child is considerate

bioage/behav10: child is popular with peers

bioage/behav11: child is easily distracted, lacks concentration

bioage/behav2: child is restless, hyperactive, can't sit still

bioage/behav15: child gets along with adults better than with other children

bioage/behav14: child frequently offers to help others

bioage/behav9: child is often unhappy, cries easily

bioage/behav12: child is nervous or clingy in new situations

bioage/behav13: child gets teased or bullied by peers

Concepts

no related concepts found


Contact / feedback

German Socio-economic Panel (SOEP) Imprint